RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Aktuelles in Rüttenscheid

Tag Zeit Veranstaltung Ort
Mi. 22.01 11:00

PARTIR EN FRANCE? OH OUI! - JOURNÉE FRANCO-ALLEMANDE / DEUTSCH-FRANZÖSISCHER TAG / Fotograf Jörg Meier führt durch die Ausstellung

Kunst

Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen
Mi. 22.01 20:00

Konzertreihe “Jazz for the People”

Musik Bühne

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Mi. 22.01 8-14:00

Rüttenscheider Wochenmarkt

Markt

Rüttenscheider Platz
Do. 23.01 18:00

OPEN STAGE - Acoustic Live Session, Eintritt frei - jeden Donnerstag

Musik Bühne

Sailors Pub c/o Parkhotel
Do. 23.01 20:00

Wo ist Anna?! Neu! Theaterstu?ck u?ber ein Schicksal irgendwo in Deutschland

Kultur Bühne Theater Schauspiel

Theater Courage
Do. 23.01 18:00

Führung: Der montierte Mensch

Museum Folkwang
Fr. 24.01 15:00

"eat-the-world-Tour Rüttenscheid"

Gastronomie Führung Tourismus

Essen-Rüttenscheid
Fr. 24.01 20:00

Catherine Le Ray – Chansons ” Sous le ciel de Paris” Unter dem Himmel von Paris

Musik Bühne

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Fr. 24.01 20:00

Ludger K. - BÖST of: Ein Lästermaul fasst zu(sammen) - Stand-up-Kabarett von und mit Ludger K.

Kultur Bühne Theater Schauspiel

Theater Courage
Fr. 24.01 22:30

FIESTA DE SALSA – jeden Freitag

Musik Bühne

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Fr. 24.01 23:00

Tanz, Musik, Party in Lucy, 19Down, GoetheBunker, Perlenkind, Heavens Door…

Musik Tanz Party

Sa. 25.01 11:00

"eat-the-world-Tour Rüttenscheid"

Gastronomie Führung Tourismus

Essen-Rüttenscheid
Sa. 25.01 12:00

"eat-the-world-Tour Rüttenscheid"

Gastronomie Führung Tourismus

Essen-Rüttenscheid
Sa. 25.01 20:00

Wo ist Anna?! Neu! Theaterstu?ck u?ber ein Schicksal irgendwo in Deutschland

Kultur Bühne Theater Schauspiel

Theater Courage
Sa. 25.01 22:00

Saturday Live Music • Sunflowers

Musik

Fritzpatricks
Sa. 25.01 23:00

Tanz, Musik, Party in Lucy, 19Down, GoetheBunker, Perlenkind, Heavens Door…

Musik Tanz Party

Sa. 25.01 14:30-16:30

Bildschöner Samstag: Die Welle – Naturgewalten im Bild / Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Museum Folkwang
Sa. 25.01 20:00

Dieter Nuhr... kein Scherz!

Grugahalle Essen
Sa. 25.01 8-13:00

Rüttenscheider Wochenmarkt / Vorlesen für Kinder um 11:30 / Marktsingen um 12

Markt

Rüttenscheider Platz
So. 26.01 18:00

Wo ist Anna?! Neu! Theaterstu?ck u?ber ein Schicksal irgendwo in Deutschland

Kultur Bühne Theater Schauspiel

Theater Courage
So. 26.01 14:00

Führung: NEUE WELTEN / Die Entdeckung der Sammlung

Museum Folkwang
So. 26.01 15:00

Führung: Der montierte Mensch

Museum Folkwang
So. 26.01 15:00

Kinder sprechen über Kunst: Alle Hebel in Bewegung / Kinetische Kunstwerke

Museum Folkwang
Mo. 27.01 18:00

Live-Session Rock/Pop/Jazz in freier Besetzung - jeden Montag, Eintritt frei

Musik Bühne

Sailors Pub c/o Parkhotel
Di. 28.01 - Fr. 31.01 10:00-18:00

IPM Essen / Internationale Fachmesse für Pflanzen, Technik, Floristik, Verkaufsförderung

Messe Essen GmbH

Tour de Rü bei Jaguar

Die Vorbereitungen zur Tour de Rü, unsere nunmehr 17. Oldtimerausfahrt, laufen und so waren wir zu Gast bei neuen Jaguar Land Rover Classic Centre in Essen-Kettwig, einem unserer Sponsoren. Hier gibt es nicht nur eine große Ausstellungsfläche, sondern auch eine spezialisierte Werkstatt sowie eine Parketage, wo man Fahrzeuge längerfristig einstellen kann.

Die nächste Tour de Rü ist für den 25.4.2020 geplant. Auch das Porsche Zentrum, Lueg und Schulte-Oversohl sind Sponsoren.
www.ruettenscheid.de/tourderue

Mama2be ist wieder da

Mit Mama2be war Sabrina Bracke schon einmal auf der Rü, Ecke Krawehlstraße (jetzt RüAffairs). Jetzt eröffnet Sie am 15.11.19 in der Klarastraße 53 (ehem. Druckertankstelle) wieder mit Kinder- und Umstandsmoden mit Style4kidz Essen. Außerdem dabei: Selbstgenähtes, Stoffe, Näh-Workshops, Kindergeburtstage und mehr von Miss Alexis (Alexandra Haske Diekstall)...
Öffnungszeigen: Dr.-Fr. 10-13+15-18 Uhr, Sa. 10-13 Uhr.

Bei der neuerdings hohen Geburtenrate in Rüttenscheid liegt das Angebot voll im Trend.
Wir wünschen viel Erfolg.
www.facebook.com/style4kidzessen
www.facebook.com/events/482778922326513

Neubau an der Folkwangstraße

WAZ: Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia baut an der Rüttenscheider Straße, Ecke Folfwangstraße barrierefreie Wohnungen. Die Abrissarbeiten des Bürogebäudes sind in vollem Gange. Mitte 2021 will Vonovia das neue Objekt fertiggestellt haben.

WAZ...

Martinszüge 2019 in Rüttenscheid

Auch wenn es immer schwieriger wird, gibt es auch in diesem Jahr wieder fast alle Martinszüge:
Der spektakulärste ist der im Grugapark Essen.
Der größte Straßenzug ist der von St. Ludgerus und Martin entlang der Rü:

So. 17.11.19 Martinszug im Grugapark um 17:00 ab Orangerie:
St. Martin reitet durch den illuminierten Park zum Martinsfeuer. Die Martinsgeschichte wird gespielt und erzählt.
Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt, für alle anderen Besucher beträgt der Eintritt 2 €. Der Vorverkauf der Karten startet einige Wochen vor der Veranstaltung.

weitere Martinszüge:
Mo. 7.11., 17:00 Kita Lotharstr. / Haus der kleinen Leute
Fr. 8.11., 18:00 Gemeinde St. Ludgerus / St. Martin
Mo. 11.11., 17:00 Kita Isenbergstr.
Mo. 11.11., 17:00 Kita Brassertstr.
Di. 12.11., 17:00 Kita Julienstr.
Do.. 13.11., 17:15 Andreasschule
Einige weitere Kitas haben interne Umzüge.

Baustelle Schaustelle eröffnet am 8.11. eine neue Ausstellung

In der Ausstellung "you no we yes" geht es um das Verständnis von Malerei in Bezug auf ihre Materialität sowie ihrer Beziehung zur Skulptur. Ausgehend von der Frage, welcher Unterschied zwischen dem klassischen Bildträger der Malerei und dem Papier besteht, interessiert Ryo Kinoshita sich in seinem künstlerischen Schaffensprozess für die Durchlässigkeit des stofflichen Gewebes der Leinwand im Gegensatz zu dichtem Papier sowie für die Entstehung der Malerei.

„Die Bedeutung des Bildträgers in der Malerei wurde mir erst vor einigen Jahren bewusst. Im Malprozess spielt für mich die Haptik des Materials eine wichtige Rolle. Dabei nahm ich jedoch lange Zeit nur das Material wahr, das ich auf die Leinwand auftrug. Nach und nach weitete sich mein Interesse auf die Beziehung zwischen dem aufgetragenen Material und dem Bildträger selbst, wodurch ich schließlich auf den Bildträger als materiellen...

IGR zu Gast beim Kerzenzieher

Heuschmid Kerzen GmbH in der Reginenstr. 59 ist seit 1927 ein Rüttenscheider Familienbetrieb mit einem ganz besonderen Angebot. Hier wird das alte Handwerk des Kerzenziehens mit besonderem Qualitätsanspruch gepflegt. Die IGR bot ihren Mitgliedern einen Einblick in dieses Stück Rüttenscheider Geschichte, dass ganz typisch ist für den Stadtteil.

Christinan Kaufhold bot einen Überblick von der Geschichte, über die Rohstoffe und Produktionsverfahren bis hin zu Gestaltungsmöglichkeiten, und wer wollte konnte auch seine eigene Kerze färben. Die Diskussion ergab viele Erkenntnisse auch für den Nutzer, der z.B. dafür sorgen sollte, dass die Kerze, z.B. in der Nähe von Fenstern oder Heizungen, nicht zu sehr flackert, um Rußbildung zu vermeiden.

Zu den Kunden gehören Kirchen, aber auch viele Privatleute, die auf Qualität und Beratung Wert legen oder eine spezielle Gestaltung wollen. Neben...

neuer "Dorfpolizist"

Wir nennen die Bezirkspolizisten, die im Stadtteil vor Ort sind, gern - und positiv gemeint - Dorfpolizisten, denn man kennt sie, sie sind Ansprechpartner und vor allem, sie kennen sich in ihrem Viertel aus, was natürlich viel wert ist. Wenn sie dann noch sympathisch und hilfsbereit sind und mit Augenmaß agieren tragen sie sehr zum Wohle des Stadtteils bei.

Rudi Buers und Werner Schroeter waren so ein Team, aber leider ist Werner Schroeter in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Neulich wurde auch in einer BV-Sitzung sein Nachfolger, Polizeioberkommissar Markus Robusch, vorgestellt, der zuvor im Bezirks- und Schwerpunktdienst Frohnhausen, aber auch schon öfter in Rüttenscheid tätig war.

Die letzten Monate, in denen er schon in der neuen Rolle tätig ist, zeigten, dass dies bestimmt eine gute Wahl war, bei der sich die Verwaltung viel Gedanken gemacht hat.

Herzlich willkommen in...

Winterbeleuchtung eingeschaltet

Diesmal mit einigen kleinen Problemen wurde heute die Rüttenscheider Winterbeleuchtung eingeschaltet, die auch in diesem Jahr in der dunklen Jahreszeit die Rü erhellt. Ca. 40 Lichterketten und fast 30 beleuchteten Bäume installiert die IG-Rüttenscheid jedes Jahr und bittet die Anlieger um einen Beitrag. Der Großteil der Finanzierung wird von der IGR geleistet.
Es war ein schöner Abend mit vielen Gesprächen und einigen neuen Ideen.

Bilder von Gerd Lorenzen

360m Folie für die Dekoration der Lampen sind schon bestellt....
Am 6.12. kommt wieder der Nikolaus und vom 12.-22.12. findet der Wintermarkt statt.

Wintermarkt am Witteringplatz

Wintermarkt im Südviertel 15.,16.,17.,November

Zum 4. Mal findet wieder der Wintermarkt an der Witteringstraße - zwar in Rüttenscheid, aber fast Süd-Viertel - vor Küchenmenger statt. Viele Einzelhändler und Unternehmer aus dem Viertel stellen sich vor. Es gibt neben Glühwein und Kakao, sowie Softgetränken und Bier, natürlich auch viele Leckereien. Außerdem kann auch das erste Weihnachtsgeschenk schon besorgt werden. Kleinigkeiten, Ideen und Aktionen erwarten die Besucher.

Die WeinPalette Essen macht natürlich wieder den Glühweinstand und spendet, wie in den letzten Jahren, den kompletten Erlös.

IGR besucht Funke

Heute hat die IGR die neuen Räume der WAZ-Lokalredaktion und die neuen Gebäude der Funke Medien Gruppe am Berliner Platz besucht. 30 Mitglieder wurden von Redaktionsleiter Frank Stenglein und der neuen Lokalredakteurin für Rüttenscheid, Essen-Süd und Holsterhausen, Lea Wittor, durch die Gebäude geführt.
Alle waren sich einig: Es war ein hoch interessanter Besuch, der einen wesentlichen Einblick in die Arbeitswelt der Zeitungsleute gab, ergänzt durch eine interessante Diskussion.

Die Lokalredaktion arbeitet in dem Glasturm mit Blick auf den Berliner Platz und das Uni Viertel in offenen Büroräumen, wie sie heute modern sind. In den schwarzen Gebäuden entlang der Segerother Straße residieren die anderen Redaktionen und all die Verlage und Firmen, die noch zur Funke Gruppe gehören. Im Erdgeschoss gibt es große Tagungsräume und eine Kantine. Im großzügigen Eingangsbereich fällt eine Treppe,...

Internationale Spieltage SPIEL

Die weltgrößte Messe für Brett-, Karten- und Rollenspiele mit rund 200.000 Besuchern und 1.200 Ausstellern aus aller Welt findet vom Do. 24. - So. 27. Oktober in der frisch renovierten Messe Essen statt. Diesmal ist auch der Osteingang offen.
Mit so vielen fröhlichen, spielenden, verkleideten jungen Leuten ist es wohl die, bezogen auf die Stimmung, schönste und heiterste Essener Messe. Das liegt auch daran, dass die großen Anbieter elektronischer Spiele nicht zum Konzept gehören.

Die "Internationale Spieltage SPIEL '19" ist das Mekka für alle Brettspiel-Fans. Hier kann man sich umfassend über das gesamte nationale und internationale Spieleangebot informieren, dieses einem ausführlichen Test unterziehen und seine Lieblingsspiele auch gleich kaufen.
Auf rund 86.000 qm zeigen mehr als 1.200 Aussteller aus 53 Nationen Kinder-, Gesellschafts-, Familien- und Erwachsenenspiele - sowie...

By Valentino

Das Ristorante by Valentino in der Kortumstraße 46a, nahe Landgericht ist in neuen Händen. Peter-Victor Maccione, geborener Rüttenscheider, bringt mit dem bisherigen Koch, der Seele des Hauses, neuen Schwung in das italienische Restaurant, dass für seine Meeresfrüchte bekannt ist. Neben Mittagstisch bietet das Familienunternehmen Catering, Meetings, Geschäftsessen etc.. an.

Bilder...

Wir wünschen viel Erfolg!

LED's Run

Der 6. innogy LED's RUN Essen startet am Mo. 28.10.19 um 19 Uhr im Grugapark Essen und eröffnet wie jedes Jahr die beleuchtete Joggingrunde im Park erklärt Mitorganisator Christian Hengmith von Laufsport bunert.

Es gibt kein Startgeld, jeder Teilnehmer kann selber bestimmen, wie viel er laufen will und nachher gibt es kostenlos Getränke, Waffeln und Brezel. Zudem erhält jeder Teilnehmer ein Blinklicht.
In den letzten Jahren waren immer knapp 2.000 TN vor Ort.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Man kann einfach vorbeischauen und mitlaufen.

Ob Läufer oder Walker - jeder ist herzlich willkommen! Gelaufen wird in vier verschiedenen Tempogruppen, denen sich jeder gerne anschließen darf, aber natürlich nicht muss. Insgesamt werden 4 Runden á 2,5 km gelaufen. Nach jeder Runde kann selbst entschieden werden, ob es noch weiter geht.
Jeder Mitläufer erhält ein innogy LED-Band.

www.facebook.com...

Herrensalon Grindel feiert 1-Jähriges

Vor einem Jahr berichteten wir über den "neuen" Herrensalon Grindel am Rüttenscheider Markt. So kann man jetzt das einjährige Jubiläum und den sehr guten Erfolg seitdem feiern.
Eigentlich eine verschwindende Zeit, wenn man bedenkt, dass Friseurin Tanja Grindel und ihre Zwillingsschwester Nicole hier an eine lange Tradition an diesem Standort anknüpfen, denn die Großmutter betrieb seit 1925 über lange Zeit gegenüber auch einen Frisiersalon.
Dran erinnert ein Bild im Salon. Schon an der liebevollen Einrichtung sieht man, dass sich Männer hier wohlfühlen können.

Wir freuen uns über jeden speziellen Fachbetrieb, denn dafür steht Rüttenscheid. Unter den vielen Friseuren, die sich in Rüttenscheid als Mode- und Trendstandort offenbar gut halten, ist es einer von ganz wenigen Herrenfriseuren - wobei Damen nicht wirklich ausgeschlossen sind.

Eröffnung...

„Zwei Pferde" für den Grugapark Essen

Anlässlich seines 90. Geburtstags überrascht der Grugapark Essen seine kunstinteressierten Besucher mit einer neuen Skulptur: ,,Zwei Pferde" sind nun ganz in der Nähe der Tummelwiese, am Lesepavillon KUBIG400 zu finden. Dabei handelt es sich um eine Leihgabe des international renommierten Künstlers Johannes Brus, von dem auch der bekannte Nashorn-Tempel an der Gladbecker Straße stammt.
Am 18.10.19 hat Oberbürgermeister Thomas Kufen die Kunstwerke feierlich und in Anwesenheit des Künstlers im Grugapark eingeweiht. ,,Ich freue mich sehr, dass Johannes Brus nun auch im Grugapark vertreten ist - gerade auch, weil er aus dem Ruhrgebiet stammt und in Essen lebt und arbeitet“ sagte der OB.
Unterstützt wurde die Realisierung des Projektes vom Freundeskreis Grugapark e.V.., der erst kürzlich mitgeholfen hat den Lindwurmbrunnen (gen. Drachenbrunnen) von Adolf Wamper vom Jugendzentrum vor dem Verlust...

Prominenter Vorleser am Markt

Am Samstag begrüßen wir zum traditionellen Vorlesen für Kinder Oberbürgermeister Thomas Kufen als Vorleser auf dem Rüttenscheider Wochenmarkt. Ab 11.30 Uhr ließt er den Kindern spannende Geschichten vor.

Es ist sicherlich auch eine Wertschätzung für die Lesepaten, die hier jeden Samstag den Kindern viel Spaß bereiten.

Voraussichtlich findet das Vorlesen nicht, wie immer, am Marktbrunnen, sondern neben dem Stand von Organisator Hermann Welp / Bäcker Welpino statt.

Natürlich wird um 12 Uhr wieder beim Marktsingen das Steigerlied und vermutlich 2-3 herbstliche Weisen angestimmt, und wir hoffen, das Thomas Kufen - der ja auch schon offizieller Vorsänger ist - auch noch dabei ist und danach einen Bummel über unseren Markt macht, der als größter in der Region mit um die 90 Händlern nicht nur zum Einkaufen und Probieren einlädt, sondern auch ein Treffpunkt und ein Erlebnis ist, das einfach...

Internationale Spieltage SPIEL 19

Die weltgrößte Messe für Brett-, Karten- und Rollenspiele mit rund 200.000 Besuchern und 1.200 Ausstellern aus aller Welt findet vom Do. 24. - So. 27. Oktober in der frisch renovierten Messe Essen statt. Diesmal ist auch der Osteingang offen.
Mit so vielen fröhlichen, spielenden, verkleideten jungen Leuten ist es wohl die, bezogen auf die Stimmung, schönste und heiterste Essener Messe. Das liegt auch daran, dass die großen Anbieter elektronischer Spiele nicht zum Konzept gehören.

Die "Internationale Spieltage SPIEL '19" ist das Mekka für alle Brettspiel-Fans. Hier kann man sich umfassend über das gesamte nationale und internationale Spieleangebot informieren, dieses einem ausführlichen Test unterziehen und seine Lieblingsspiele auch gleich kaufen.
Auf rund 86.000 qm zeigen mehr als 1.200 Aussteller aus 53 Nationen Kinder-, Gesellschafts-, Familien- und Erwachsenenspiele - sowie...

Ernährungs-Stammtisch mit Simone Hanisch

Ernährungsberaterin Simone Hanisch bietet seit einiger Zeit an jedem 1. Samstag im Monat Marktspaziergänge zu jahreszeitlich aktuellen Themen der gesunden Küche an (am 5.10. "Kürbiszauber").
Jetzt kommt ein Ernährungsstammtisch hinzu, der erstmals am Sa. 19.10.19 um 11 Uhr in der Filiale von Bäcker Peter in der Rü 68 am Rüttenscheider Stern stattfindet und dann an jedem 3. Samstag im Monat angeboten wird.

Eingeladen sind Menschen in jedem Alter, die sich für eine gesunde Ernährung im Alltag interessiert, und in geselliger Runde gerne Inspirationen und Tipps für die Umsetzung beim Frühstück, Mittagessen und Abendbrot austauschen möchten.
Gleichzeitig werden die Rezepte aus den einzelnen Marktspaziergängen weitergegeben.

Info/Kontakt: Diplom-Biologin Simone Hanisch, medizinisch-technische Assistentin und Ernährungsberaterin bei Übergewicht und Diabetes Typ II mobil: 01522 53 22 083

Glückwunsch dem Odyssia

Am 19.10.16 hat in der Hedwigstr. 21 - im ehemaligen Haus Klumpe - das griechische Restaurant Odyssia eröffnet. Nach vielen gescheiterten Versuchen war es kurz vor der Umwandlung des Ladenlokals in Wohnungen der letzte Versuch. So war es wie ein Wunder, dass das Lokal schon sehr bald hervorragend lief. Bis heute ist das so, und vor allem am Fr. und Sa. sollte man unbedingt reservieren. Die Kritiken sind mit Recht sehr gut.

Heute können Spiros Tsavelis und seine Frau Olga Mina mit stolz den dritten Geburtstag des Lokals feiern und man kann ganz sicher sagen, dass neben der Qualität der Küche ihre herzliche, familiäre Art ganz wesentlich für den großen Erfolg ist. Man fühlt sich immer willkommen, und so gibt es auch viele Stammgäste. Bei Bedarf hilft auch Sohn Photios schon mal mit.

Wir gratulieren herzlich und wünschen der jungen Familie alles Gute und weiterhjn viel Erfolg!!!

Es zeigt...

VIVAWEST kauft weiter in Rüttenscheid

Nun ist es offiziell: Nachdem die für das Bauen wesentlichen Genehmigungen erteilt sind, übernimmt VIVAWEST von Projektentwickler Arsatec das Neubauprojekt auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Paas an der Manfredstraße mit 179 Wohnungen.
www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1328536.de.html

Die Wohnungsgesellschaft in Händen der RAG und der Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie übernimmt in letzter Zeit alles, was man in Rüttenscheider Neubauvorhaben bekommen kann (Müller-Breslau-Str./Fabbrica: 40WE, PH: 185WE, Conrad: 92WE) und baut auch im eigenen Bestand neu (Köndgenstr.: 59WE)

Bild PARK DU SUD aus B-Planverfahren, Architekten HPP
s.a. www.ruettenscheid.de/ruettenscheid/bauvorhaben/#c534

WAZ: bit.ly/33nWmoB


Zurück