RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Aktuelles in Rüttenscheid

Tag Zeit Veranstaltung Ort
Mi. 19.06 20:00

Noche de Salsa y Cocteles - Tanzen Üben Lernen - jeden Mi.

Kultur Musik Musik populär

Pedros Cuba Lounge
Mi. 19.06 18:00-20:00

Walking-Dinner / Erlebnis-Seminar

Grugapark Essen, Mustergartenanlage
Mi. 19.06 20:00

"Jazz for the People"

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Fr. 21.06 15:00

"eat-the-world-Tour Rüttenscheid"

Gastronomie Führung Tourismus

Essen-Rüttenscheid
Fr. 21.06 23:00

Tanz, Musik, Party in Lucy, 19Down, GoetheBunker, Hanz Dampf, Addicted, Pedros Cuba Lounge…

Musik Tanz Party

Fr. 21.06 23:00

"FIESTA de SALSA" / SALSA Merengue, Bachata, Cumbia y más sabor... mit Dj. Carlos

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Sa. 22.06 11:00

"eat-the-world-Tour Rüttenscheid"

Gastronomie Führung Tourismus

Essen-Rüttenscheid
Sa. 22.06 12:00

Vorlesen und Marktsingen / Singen mit Marktbesuchern

Rüttenscheider Markt
Sa. 22.06 15:00

Gemeindefest St. Ludgerus und Martin

Fest

St. Ludgerus
Sa. 22.06 15:00

Tiergeschichten vom Bauernhof / Lesung mit Gisela Kühn und Siegfried Meyer

Grugapark Essen
Sa. 22.06 23:00

Tanz, Musik, Party in Lucy, 19Down, GoetheBunker, Hanz Dampf, Addicted, Pedros Cuba Lounge…

Musik Tanz Party

So. 23.06 11:15

Gemeindefest St. Ludgerus und Martin

Fest

St. Ludgerus
So. 23.06 18:00

Salsa Matinee - jeden So.

Kultur Musik Musik populär

Pedros Cuba Lounge
So. 23.06 18:00

LET GO. – EINE THEATRALE PERFORMANCE

Musik Bühne

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Di. 25.06 20:00

DIE MAMPEN – Lieder und Geschichten im Transit – Musikrevue

Musik Bühne

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Mi. 26.06 20:00

Noche de Salsa y Cocteles - Tanzen Üben Lernen - jeden Mi.

Kultur Musik Musik populär

Pedros Cuba Lounge
Mi. 26.06 20:00

"Jazz for the People"

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Do. 27.06 16:30

öff. Sitzung der Bezirksvertretung II

Politik

Kantine „Prinz Ludwig“, Jugendhilfe Essen, Schürmannstraße 7
Do. 27.06 - So. 14.07

5. Rüttenscheider Kunstmeile

Kunst

Fr. 28.06 12:00

"eat-the-world-Tour Rüttenscheid"

Gastronomie Führung Tourismus

Essen-Rüttenscheid
Fr. 28.06 19:00

Vernissage Titus Lerner

Kunst

Grugapark-Therme
Fr. 28.06 20:00

Kneipp -Tour - Ein Programm das sich MIT ALLEN WASSERN GEWASCHEN hat

Musik Bühne Schauspiel Literatur

Sago Hinterhoftheater
Fr. 28.06 20:00

SCHLAFZIMMERGÄSTE

Literatur Schauspiel Theater Bühne

RÜ Bühne
Fr. 28.06 20:00

The Sephardics

Musik Bühne

Katakomben - Theater im Girardet-Haus
Fr. 28.06 23:00

Tanz, Musik, Party in Lucy, 19Down, GoetheBunker, Hanz Dampf, Addicted, Pedros Cuba Lounge…

Musik Tanz Party

IGR-Stammtisch

Der öffentliche Stammtisch der IGR am Mi. 15.2.17 im ME[E/A]T war mit rund 50 Personen wieder gut besucht und die Stimmung hervorragend. Netzwerken, Unterhaltung, Spaß, Essen & Trinken! Ein gelungener Abend und Kontakte zu neuen Mitgliedern wurde auch aufgebaut.

Die Stammtische stehen jedem offen und ermöglichen es, sich in zwangloser Atmosphäre über die Lage in Rüttenscheid und die Arbeit der IGR auszutauschen. Alle sind herzlich willkommen!

Am Di. 25.4.17 wird es einen Stammtisch im Sailor's Pub, Alfredstr. 118

Eröffnung im Carmeleon

Seit November bietet Carmeleon Essen, betrieben vom Autohaus Boden, in der Rü 319 ein breites Spektrum von Gebrauchtwagen. Jetzt wurde endlich gefeiert, denn es gibt einen weiteren Grund:

Am Sa. 18.2.17 eröffnete das "Oldtimercentrum Essen Hattingen", das als Oldtimerwerkstatt jetzt in den Räumen seinen Service anbietet.

Das Oldtimer Centrum bietet neben kompetenter Beratung Top gebrauchte Autos – Dekra geprüft – mit bis zu 2 Jahren Garantie an. Für Auto-Fans, vor allem auch amerikanischer Wagen, eine neue Adresse auf der Rü

Bilder auf Facebook...

www.carmeleon.de
www.pedros-cuba-lounge.de

Ämterumzug

Dass das Bürgeramt an der Alfredstraße 148 geschlossen bleibt, dürfte sich ja schon rumgesprochen haben und wurde jetzt vom Rat beschlossen. Grund ist die (von der Politik beschlossene) Personalknappheit, finanzielle Einsparungen und eine höhere Effizienz am zentralen Standort Gildehof, Hollestraße 3, nahe Hauptbahnhof. Man verweist außerdem darauf, dass immer mehr Dienste über das Internet angeboten und auch genutzt werden. Außerdem haben Analysen gezeigt, dass der Standort Hollestraße, insbesondere mit dem ÖPNV, für die meisten betroffenen Bürger besser zu erreichen ist, als der an der Alfredstraße. Terminanmeldungen kann man auch über essen.de vornehmen. 

Nach Rüttenscheid gezogen sind dagegen Teile des Amtes für Straßen und Verkehr. In der Alfredstraße 163 (Bild),...

Ordnungssatzung

In der Ordnungssatzung (eigentlich "Ordnungsbehördliche Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet Essen") stehen die Spielregeln für das Verhalten im öffentlichen Raum über deren Nicht-Einhaltung sich sicher so mancher immer mal ärgert. Diese wurden am 15.2.17 im Rat präzisiert, verschärft und den aktuellen Bedingungen angepasst.

Es besteht zwar Einigkeit, dass das zunächst graue Theorie ist, aber die Bestimmungen sind doch notwendig, um in Einzelfällen wirklich tätig zu werden. Ob es dazu kommt, hängt auch davon ab, ob störende Verstöße gemeldet werden, womit auch der Bürger gefragt ist.

Hier einige Auszüge, die von allgemeinem Interesse sein können:

Unter "Allgemeine Verhaltenspflicht auf Verkehrsflächen und in Anlagen" wurde das Betteln und Herumliegen strenger gefasst:
...
a) Bandenmäßiges bzw. organisiertes Betteln, das Betteln durch...

Reise+Camping- und Fahrradmesse

Am Mi. 15.2.17 startet die "REISE + CAMPING Internationale Messe Reise & Touristik - Camping & Caravaning" in der Messe Essen, die bis zum So. 19.2. dauert. Dann heißt es wieder Reisen, Campen, Radfahren. Nationale und internationale Reiseziele sowie Campingplätze stehen im Mittelpunkt der riesigen Urlaubswelt. Außerdem werden die neusten Trends im Bereich Camping, Caravaning und Zubehör gezeigt.

Erlebe dein grünes Wunder - so lautet das Motto der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017. Auf was sich die Besucher in diesem grünen Ausnahmejahr alles freuen können, darüber informieren die das Organisationsteam in Halle 11, Stand 11B22.

Ebenfalls parallel findet sie zur "Fahrrad Essen" statt, der wichtigsten Fahrradmesse in NRW, die vom 16.2.-19.2. geht. 240 Aussteller in 3 Hallen zeigen die neusten Entwicklungen der Fahrradtechnik, Zubehör, Routen und Destinationen und machen Werbung fürs...

88 Jahre KG Essener Funken

Die Essener Funken 1929 e.V. werden in diesem Jahr karnevalistische 88 Jahre alt. Gratulation!!!!

Die Galasitzung war einfach super - und das auch für Nichtkarnevalisten.

Bedenkt man wie viel ehrenamtliche Arbeit damit verbunden ist, kann man den Akteuren nur Respekt zollen, die einen Verein mit Erfolg durch all die Schwierigkeiten der heutigen Zeit steuern und trotzdem so ein Ergebnis erzielen.

Ein solcher Verein ist mehr als nur Karneval, denn das ganze Jahr über finden Aktivitäten statt, weil die Mitglieder gerne gemeinsam etwas erleben wollen. Denkt man z.B. an die vielen Kinder und Jugendlichen, die in Tanzgruppen monatelang trainieren und dann erstmals auf einer Bühne stehen, erkennt an, das Karneval auch ein Stück Jugendarbeit ist. Und es macht vielen Menschen Freude.

Vielen Dank dafür und weiter so Funken!

Soul Sunday am Sonntag 12.2.17

Soul Sunday dieses Mal mit Mic Donet, Wanja Janeva, Flinte, Special Guest, Benny & Joyce
.. und natürlich Gastgeber Nelson Müller
Am So. 12.2.17 Im MÜLLERS auf der RÜ
https://www.facebook.com/events/260701421018468/

Samstag Zusatzprogramm beim Parkleuchten

Im illuminierten Grugapark Essen stehen ab 11.2., immer samstags verschiedene Künstler im Rampenlicht, die in die leuchtende Kulisse, eingebettet sind: Wie aus einer anderen Welt klingen die gurrenden Laute eines Didgeridoos durch den Grugapark. Im Musikpavillon spielt Fedor Vitus Thadeusz das australische Instrument. Eine fast mystische Atmosphäre breitet sich mitsamt der Nebelschwaden 
aus. Zwischen dem Lindenrund und Margaretensee können die Besucher dem Vorleser Joachim Dietl lauschen. Beim Licht-Artisten Klaus Hübner dürfen Erwachsene und Kinder mitmachen und im Rosengarten Poi-Leuchtbälle schwingen. Sophia Hartung ist Profi-Artistin und zeigt an der 
Kranichwiese eine Vertikaltuchnummer. In sechs Metern Höhe hängen ihre beiden Tücher von einem Baum herab. Voller Grazie und Anmut schwebt sie in den Tüchern weit über dem Boden, dreht sich ein und wirbelt spektakulär herab. 
Zu sehen ist...

Boogie Woogie im ME[E/A]T

Der 18. Boogie Woogie Congress in der Philharmonie ist schon ausverkauft, aber für diejenigen, die zu spät sind und natürlich auch alle anderen Freunde des schnellen Tastenspiels, gibt es beim traditionellen Montagskonzert von Hannes Schmitz im Meat Meet, Rü 154, einen Trost: Am kommenden Mo. 13.2.17 spielen Jörg Hegemann und Patrick Ziegler ab 20:30 und das auch noch bei freiem Eintritt. Bei der Atmosphäre, die hier jeden Montag herrscht, sicher sehr empfehlenswert.

Bürgerstammtisch 2.0

Der Bürgerstammtisch, der aus dem WAZ-Leserstammtisch hervorgegangen ist, war trotz großer Konkurrenz durch den Fußball, auch in der neuen Konstellation gut besucht. Es gab wie immer lebhafte und konstruktive Diskussionen über lokale Themen. Was bedeutet die Veränderung der WAZ-Lokalseiten und wie wird sie bewertet? Wie kann lokale Information verbessert werden? Wie sieht man die Grüne Hauptstadt und die Imagewerbung der Stadt nach außen? Wie kann man ein besseres Miteinander erreichen, so dass z.B. alle mehr auf Saubereit achten? Was wird aus den Neubauvorhaben, wie der PH? - Ein breites Spektrum an Themen also, die die Bürger bewegen, die aber auch vieles gemeinsam haben.

Es geht immer wieder um die Haltung zur eigenen Stadt und zum Gemeinwesen. Klar geht bei der Grünen Hauptstadt vieles an den Bürgern vorbei und eine größere Beteiligung wäre wünschenswert. Vieles an Angeboten ist...

Lampen im Christinenpark

Um jenen, die nachts durch den Christinenpark von oder zur Girardetstraße gehen, etwas mehr Sicherheitsgefühl zu geben, wurde schon lange der Wunsch geäußert die Wege im Park zu beleuchten. Dies wurde von der BV Ende des Jahres beschlossen. Jetzt sind die Masten entlang der Turnhallenwand installiert. Es geht also zügig weiter und vermutlich wird es dann bald heller sein.

Kinder testen App über Töne

Die trivari Mediengruppe in der Huyssenallee 48 lädt Kinder ein, eine neue App zu testen.  Es geht darum die Welt der Töne kennen zu lernen.

"Kinder lernen - Töne der Welt" Diese neue App der Reihe „Kinder lernen“ bietet dem Kind die Gelegenheit die Welt der Töne kennen zu lernen. Von wilden Tieren, über Fahrzeuge hin zu Musikinstrumenten gibt es ganze Klang-Welten zu entdecken. Spielerisch lernt es die Töne sowie die Namen der Tiere, Musikinstrumente und vielem mehr. www.kinder-lernen-app.de

trivari sucht Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren aus der Region als Beta-Tester (sowohl Eltern allein als auch Eltern mit Kindern). Wer Lust und Zeit hat, kann - nach kurzer Rücksprache (kinderlernenapp@dz-media.de) - vorbei kommen zu

- Kaffee& Kuchen und guter Laune in unser gemütliches Office
- und natürlich zur App (für die Beat-Bester auf Lebenszeit umsonst inkl. aller...

Historischer Bauernhof im Grugapark

Der Aufbau eines historischen Bauernhofes ist schon seit 2012 Teil des Parkentwicklungskonzeptes von 2001 fortgeschrieben. Wie u.a. auch der Fernöstliche Garten, der am Grugaturm dem verloren gegangenen japanischen Garten nachfolgen soll, gehört er zu den Wünschen, die u.a. in der Grugakonferenz von Initiativen und Bürgern entwickelt wurden, aber mit städtischen Mitteln nicht umgesetzt werden können. Seitdem bemühen sich der zuständige „Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz, Grün und Gruga“, der Grugapark und der eigens zum Spendensammeln gegründete Stiftungsverein Grugapark um die notwendigen Spenden. Parallel wurde ein altes Fachwerk-Bauernhofgebäude im Ruhrmuseum eingelagert.

Nun konnte der Ausschuss in seiner Februarsitzung Erfolge vermelden. Es ist gelungen die Finanzierung eines ersten, wesentlichen Teiles des Bauernhofes von 175.000€ sicherzustellen, so dass die Arbeiten in...

Neue Gastonomen

Suppenfabrik
An der Ecke Rü/Kahrstraße hat die Suppenfabrik eröffnet. Es ist der fünfte Laden nach Dortmund (2x) Bochum und Münster.
Filialleiter Christian kredenzt jede Woche 6 verschiedene frische Suppen, darunter meist 3 vegetarische.
www.suppen-fabrik.de

CAFÉ SÜD
Das kleine Café  ist ab dem 28. 01. 2017 in der Von-Seeckt-Str. 3, siehe auch https://www.facebook.com/Café-Süd-340571796315077/

Cookie jar
Ein neues Familiencafe im alternativen Stil hat in der Kahrstraße 5 eröffnet. Mit selbst gebackenen Keksen, Kuchen und quadratischen Crepes aus einer speziellen Maschine, frischen Fruchtschorlen und Früchten, Proteinshakes u.v.a.m. lockt Emina Mujkanovic im dem kleinen familiengeführten Café mit Wohnzimmer-Atmosphäre von 13 bis 20 Uhr außer montags die Freunde des Süßen.
https://www.facebook.com/Cookie-jar-Essen-715642291935936/

Super Bowl 51 - live im Mittendrinn

Super Bowl 51 - live im Kneiporant Mittendrinn auf HD am Sonntag 05.02. auf Montag 06.02. ab 23 Uhr. 
Seit vielen Jahren wird dieses riesen Sportereignis in großer Runde gemeinsam angeschaut. Traditionell lädt Stefan Romberg alle in Halftime Show zu Hot Dogs ein!
Eintritt frei! Reservierung erwünscht! Facebook...

Auch im Fritzpatrick's und im Südrock kann man Superbowl sehen.

Parkleuchten im Grugapark

Vom Fr. 3.2. bis So. 12.3.17, jeweils vom Einbruch der Dunkelheit bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr leuchtet es wieder im Grugapark .

Ob Lichtleitfasern, LEDs oder Projektionen – sie alle machen den Park zu einer außergewöhnlichen Flaniermeile, auf der es viel zu entdecken gibt. Regenbogenfarben strahlen in Baumwipfeln, Sträuchern und auf Wiesen und Wegen. Lichtobjekte setzten fantasievolle Akzente auf dem Gelände. Die bewegten Bilder der Videoprojektionen ziehen die Blicke in den Bann.

Beim Spiel mit Wasser, Erde, Licht und Luft ist Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld in seinem „Element“. Die größte Videoanimation befindet sich auf einer riesigen Wasserfontäne. Erstmals ist ein XXL-Lichtventilator zu sehen. Aus der Erde ragen Lichtkunstwerke aller Art. Samstags kommt noch mehr Bewegung in das Lichtspektakel: Verschiedene Künstler nutzen die Lichtkulisse als Bühne für ihre...

10 Jahre Maschenfantasie

Am Sa. 4.2.17 feiert Maschen Fantasie in der Reginenstr. 19/Ecke Emmastr. sein 10jähriges Bestehen. Von 9:30 bis 15 Uhr gibt es Sonderangebote, Kaffee und Kuchen. 

Gudrun Wöhler ist es mit Herzblut gelungen einen kommunikativen Anlaufpunkt für alle zu schaffen, die noch oder wieder stricken, häkeln und nähen, was schon ein Verdienst für sich ist.

Eines jener vielen kleinen Fachgeschäfte in den Nebenstraßen Rüttenscheids, die die Stärke und den Charakter des Viertels ausmachen. 
Hier gibt es Material und Tipps zu Wolle, Stricken, Häkeln, Garne und vieles mehr rund um Handarbeit.
www.maschen-fantasie.de
www.facebook.com/MaschenFantasie

Teddy Schmacht & Benny live im Kneiporant Mittendrinn

Im Mittendrinn, am Fr. 10. Feb. um 20 Uhr, Eintritt frei! Reservierung erbeten!

Fast schon legendär sind die Auftritte von Teddy & Benny in Rüttenscheid. Eleganz, Charme, Selbstironie und eine Stimme von unverwechselbarem Timbre: Teddy Schmacht verkörpert klassisches Entertainment. Seine Songs changieren zwischen deutschem Chanson, Pop und Schlager, sie erzählen von Liebe, Laster, Leidenschaft, von großen Gefühlen, romantisch, tragisch, anzüglich, frivol und stets in bester Weise unterhaltsam. Von Musikern wie Udo Jürgens und Paul Kuhn beeinflusst, schafft sich Teddy Schmacht mit Wortwitz, wohlgesetzten Pointen und klugem Einsatz musikalischer Zitate und Klischees sein eigenes Genre innerhalb der deutschsprachigen Popmusik.

Facebook...

Besuch bei Mörchen

In der Reihe "Die IGR zu Gast bei Freunden" ging es am 24.1.17 zu Mörchen Eis, Rü 202.

Ein Fest für die Augen und die Sinne. Dirk Hermanski, Inhaber in 2. Generation, erklärte und zeigte uns die Herstellung von Eis, und woran man erkennen kann, welche Qualität es hat. Natürlich durfte auch verkostet werden – selbstgemachtes Schokoladeneis mit echten Schokoladenstückchen, die handgehobelt wurden. Die guten Zutaten sind überhaupt ein Geheimnis für hervorragendes Eis. Echte Vanille aus Madagaskar (1 kg kostet € 400,00), Pistazien aus dem Irak und Sizilien und frisches Obst, Milch und Sahne. Was denn so am besten läuft? Immer noch Vanille, aber auch Stratiatella, Mandel und Creme Mörchen; das ist Vanilleeis mit Schoko-Crisp-Kugeln. Auf Eis-Messen in Italien holt sich Dirk Hermanski immer die neusten Trends, um sie dann auf der Rü anzubieten, wie z. B. dunkles Schokoladeneis mit Chili und...

Pläne für Paas (Manfredstr.) liegen aus

Aus unserer Liste der Bauvorhaben der letzten Zeit kennt man die Pläne für das Gelände der ehemaligen Spedition Paas schon länger. Jetzt liegen sie bis zum 31.1. für eine "frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung" im Deutschlandhaus, Raum 501 aus. Man kann sich die 5 Entwürfe und den Siegerentwurf mit allerlei Erläuterungen auch auf Essen.de/Stadtplanung hier... ansehen:

Hier gibt es neben den Öffnungszeigen auch eine Seite in der man als Bürger Stellung nehmen kann. Eine bürgerfreundliche Möglichkeit eigene Positionen in den Prozess einzubringen.

Eine...


Zurück