RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Aktuelles in Rüttenscheid

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Wir rufen auf, die schrittweisen Lockerungen der Beschränkungen zu nutzen, um den lokalen Handel zu unterstützen, dabei aber Vorsicht und Bedacht walten zu lassen, damit sie auch Bestand haben können.

Die Stadt Essen bietet auf www.Essen.de aktuelle Informationen zum Stand der Corona-Krise, wie Einschränkungen des öffentlichen Lebens... , Hilfe für Firmen... Hotlines für Firmen... , Ordnungsamt... , Essener Wirtschaftsförderung EWGDEHOGA NRW Handelsverband NRW...

Das Bürgertelefon ist unter der Rufnummer 0201 123-8888 Mo.-So. 9-15 Uhr erreichbar. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Coronavirus informieren.
Liste von Ärzten, die Coronatests durchführen (z.B. für Reiserückkehrer)...

Machen Sie mit, kaufen Sie lokal, nutzen Sie die Gastronomie und bleiben Sie gesund!


Die Terminübersicht an dieser Stelle haben wir vorübergehend ausgeblendet, da es kaum Veranstaltungen gibt und viele Quellen nicht aktuell sind.

Um den Wintermarkt wird noch gerungen. Ebenso um den Verkaufsoffenen Sonntag am 13.12..

Abgesagt werden musste das Rü-Fest, die Tour de Rü, Rü... Genuss pur, die Techno-Classica, die Spiel Messe, alle großen Veranstaltungen im Grugapark, wie das Grugaparkfest, Weltkindertag und Essen erntet im Grugapark und so manches Liebgewonnene. Fachmessen und die Motorshow finden wieder statt.

Essen.de mit neuem Serviceportal neu gestaltet

Die Stadt Essen hat schon seit langem eine sehr gute, preisgekrönte Internetseite www.essen.de bei der u.a. auch viele Behördenvorgänge online abgewickelt oder vorbereitet werden können. Außerdem werden alle politischen Prozesse im Ratsinformationssystem transparent gemacht, so dass man den gleichen Kenntnisstand wie die Politiker hat und die Entscheidungen nachvollziehen kann.

Das Ganze ist nach einiger Zeit oberflächlich etwas verstaubt, weswegen die Seiten neu gestaltet wurden. Die neue Seite ist jetzt deutlich handytauglicher. www.Essen.de Wie gefällt sie Euch?

Außerdem kommen immer weitere Behördenprozesse hinzu, so dass man in Zukunft fast alles online erledigen kann. Hierzu gibt es ein neues Serviceportal
https://service.essen.de
Soweit eine Authentifizierung erforderlich ist, kann man ein Servicekonto eröffnen und dabei auch das "Servicekonto.NRW" nutzen, das universell in NRW...

Ladestation für E-Scooter

Am Rüttenscheider Stern wurde heute powerYARD, die erste Ladestation für E-Scooter, als Versuchsprojekt in Betrieb genommen. Geplant, entwickelt und gebaut wurde sie von Trainees und Auszubildenden der Westnetz GmbH und Mitarbeiter*innen der innogy Westenergie in Kooperation mit dem E-Scooter Betreiber TIER der auch mit der Ruhrbahn GmbH kooperieren und daher besonders gut die verschiedenen Verkehrsträger vernetzen und ergänzen, wie es der Sinn von E-Scootern ist. Der Versuch ist bis 30.11.2020 begrenzt, und die Anlage wird dann wieder abgebaut.

Alle der im Moment drei Anbieter in Rüttenscheid müssen jede Nacht die Scooter entweder einsammeln und gegen Geladene eintauschen, oder die Akkus wechseln. Außerdem stehen die Scooter nicht immer ordnungsgemäß, was meist nicht an den Nutzern, sondern anderen liegt.
Bei der neuen Station können die Roller wie in Fahrradständern geparkt und geladen...

Messe Essen sagt Mode Heim Handwerk 2020 ab!

Die Mode Heim Handwerk und ihre Plusmessen finden in diesem Jahr nicht statt. Aufgrund der besonderen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die tägliche Arbeit von Ehrenamtlichen und Vereinen hätten die Messe Essen und ihre Partner erhebliche Teile des Rahmenprogramms nicht oder nur eingeschränkt realisieren können. Dazu zählen unter anderem die Auftritte der Essener Sportvereine und Selbsthilfegruppen sowie die Angebote für Kinder und Familien, die zu den Publikumsmagneten auf Nordrhein-Westfalens größter Verbrauchermesse zählen. Auch ein großer Teil der messetypischen Live-Präsentationen von Ausstellern hätte in diesem Jahr aufgrund der Abstandsregelungen nicht wie gewohnt stattfinden können. Ursprünglich hätte die Mode Heim Handwerk vom 7. bis 15. November 2020 ihre Tore in der Messe Essen geöffnet.

„Die Mode Heim Handwerk lebt wie keine andere Verbrauchermesse von ihrem...

Ärger an Ladesäulen

In den Internet-Foren gibt es in letzter Zeit einigen Unmut, weil viele die Beschilderung an den vielen neuen Ladesäulenparkplätzen falsch verstehen und - zumindest in Essen - abgeschleppt werden. Mancher denkt bei der Beschilderung (Bild 1), die Uhrzeitangabe bezöge sich auf das Parken, und nach 18 Uhr könne man dort auch ohne E-Kennzeichen parken. Falsch!

Die Lage ist, wie immer, kompliziert: In Essen ist die Beschilderung jetzt einheitlich so, wie in NRW neuerdings vorgeschrieben, aber in anderen Bundesländern ist sie zum Teil anders.
Das Parkplatzsymbol ist von dem des e-Autos getrennt. Das Symbol der Parkscheibe ist sogar auf einem separaten Zusatzschild. Man könnte es daher durchaus auf das Parkplatzschild beziehen. Dass es um das Laden und nicht um das Parken geht, ist nicht evident.
In München ist es deutlicher, wenn auch textlastiger, wie Bild 2 zeigt.
Der Zusatz „im Ladezustand“...

Keith Haring

Eine große Keith Haring-Retrospektive zeigt das Museum Folkwang vom 21. August – 29. November 2020
Graffitis, bellende Hunde und fliegende Untertassen: Keith Harings ikonische Bildmotive sind in der ganzen Welt verbreitet. Der Künstler stand im Zentrum der legendären New Yorker Kunstszene der 1980er Jahre: Sein unverkennbarer Stil entsprang der Dynamik einer Zeit, die von der Clubkultur des Undergrounds, Robotik und Videospielen geprägt war. Haring arbeitete mit Künstlern wie Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat zusammen – ebenso wie mit Madonna und Grace Jones. Mehr als 85 Werke, darunter großformatige Gemälde und Zeichnungen, Plakate, Fotografien und Videos, vermitteln ein breites Spektrum seines Oeuvres.

Online-Buchung mit Zeitfenstern läuft.
Haben Sie sich schon Ihre Tickets gesichert? Auf der Homepage des Museums haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Eintrittskarte vorab zu buchen....

Firmenlauf mit neuem Konzept

Firmenlauf findet mit neuem Konzept statt:
Eine Neuanmeldung ist notwendig und läuft!

WAZ... 

www.eon.com/de/c/firmenlauf-essen.html

Nelson Müller baut um

Nachdem die Schote vor etwas über einem Jahr an den Rüttenscheider Stern (Rü62) gezogen ist und sich dort gut etabliert hat, folgt jetzt ein weiterer Umbauschritt. Dafür sind die Schote und "MÜLLERS auf der RÜ" bis Mo. 3. August geschlossen.

Die Küche im Untergeschoss wird neben dem Bäcker erweitert, und über Glaswände wird man auf dem Weg zu Edeka einen kleinen Blick, z.B. ins Trockenlager, werfen können.
Im Erdgeschoss, auf der Seite zur Zweigertstraße wird eine Tagesbar eingerichtet (Bild).
Die Außengastronomie, die jetzt erstmal unter der Straßenbaustelle leiden wird, wird weiter verschönert.

Ab 3.8. kann man dann auch wieder Musik hören können. Für den 3.8. und 7.9. kann man im Müllers auf der Rü unter dem Titel Blue Monday - Soul Food meets Soul Music 3-Gänge-Menüs mit Livemusik buchen.

Wir freuen und auf weiterhin viel Spaß und Genuss mit Nelson

"Rü... Genuss pur" kommt... nächstes Jahr

Statt "Rü... Genuss pur" zu eröffnen hat das Team um Werner Rzepucha und Ted Terdisch einige Teilnehmer und Sponsoren zu einem Umtrunk an eben die Stelle der Bühne zusammengerufen, an der man ohne Corona auch auf das 10-jährige Jubiläum angestoßen hätte. Werner erinnerte an die ernste Lage in der nicht nur die Gastronomen, sondern noch mehr die Firmen sind, die von Events leben.
Alle schwelgten in Erinnerungen an die schönen und harmonischen Tage und Abende auf P2 in den letzten neun Jahren und stießen am Ende an auf ein besseres 2021.
Fest entschlossen zum traditionellen Termin Anfang August 2021 das 10. "Rü... Genuss pur" zu feiern hat man schon viele Überlegungen angestellt allen möglichen Widrigkeiten zu begegnen.

Bis dahin sind alle natürlich in der vielfältigen Gastronomie in Rüttenscheid bestens aufgehoben.

Umzug der Polizei PI II

Rüttenscheid verliert am Freitag, 31.7.20, eine wichtige Polizeidienststelle. Die PI II (Polizeiinspektion) zieht, wie schon lange geplant, von der Norbertstraße gegenüber der Messe in die neue Polizei-Zentrale im Gebäude der ehem. Karstadt-Hauptverwaltung an der Theodor-Althoff-Str. 4.
Aus Sicht der Polizei ändert sich für Rüttenscheid nichts, denn das ist ja nicht weit entfernt, und natürlich sind auch alle Vorkehrungen getroffen, dass während des Umzugs die Polizei voll einsatzfähig ist. Nur sind Vorsprachen in der Norbertstraße ab Freitag nicht mehr möglich.
Tatsächlich aber hat die Nähe zu Messe und Rü schon praktische Vorteile gehabt und das Sicherheitsgefühl der Rüttenscheider wird schon ein wenig unter dieser Änderung leiden.

Insgesamt rund 800 Mitarbeiter, die bislang in der ehemaligen Polizeischule in Bredeney arbeiteten, ziehen in das neue Dienstgebäude. Dazu gehören auch die...

Parktipps

Da im Moment einige Parkplätze auf der Rü wegfallen und der Einzelhandel diese dringend braucht und entsprechend klagt, ist vielleicht der Hinweis auf wenig genutzte Möglichkeiten sinnvoll:

Wie jedes Jahr, hat auch jetzt die Messe auf Initiative der IGR die äußeren Spuren der Zufahrt zu P2 vor den Schranken freigegeben, da im Sommer keine großen Messen stattfinden. Neben den rund 80 Plätzen unter der Alfredstraßen-Brücke sind damit weiter ca. 20 Plätze kostenlos zur Verfügung! Man kann über die Treppen auf kurzem Weg zur Gregor- und Wittekindstraße gehen.
Ein Dank an die Messe Essen für die Nachbarschaftshilfe!
Auf dem großen P2 kann man natürlich auch parken. Hier kostet es 1€ pro Stunde, wenn keine Veranstaltungen sind. Die Zufahrt erfolgt über Grugaplatz.

Immer noch vielen nicht bekannt und daher immer mit freien Plätzen sind die Parkflächen am Arosa-Gebäude, die leider nur über die...

Rü-App nach kurzer Störung wieder aktiv

Rüttenscheid-Fans nutzen die Rü-App und bekommen von jeder Meldung auf Wunsch eine Pushnachricht. Auch Links zu Seiten von Rüttenscheid.de sind leicht auf dem Handy nutzbar. (auch auf www.Rüttenscheid.App). Nach kurzer Störung läuft unsere App jetzt wieder. Sorry.
www.ruettenscheid.de/app 

Dukes XII abgesagt

Nun hat es auch The Dukes Of Downtown erwischt. Um nicht eine halbherzige Veranstaltung mit vielen Einschränkungen zu machen, haben Phil Hinze und Helge Jepsen beschlossen, die Ausfahrt der Liebhaber-Old- und Youngtimern sowie den Abschluss auf der Rü an der Projekt Zweibar für dieses Jahr ausfallen zu lassen.
Sehr schade, aber verständlich.

Zu den von Helge liebevoll inszenierten Fanartikeln gehört der Dukes Twelve Coronograph, der weiterhin erhältlich ist.

öffentlicher IGR-Stammtisch am Di. 21.7.20

+++ Bilder vom sehr gelungenen Stammtisch mit 68 Gästen +++

In der aktuellen Situation wollen wir unseren schon lange überfälligen öffentlichen IGR-Stammtisch gern im Freien durchführen. So sind wir auf den Wassergarten gekommen, zumal es hier neue Betreiber gibt.
Wetterbedingt mussten ihn leider schon zweimal absagen und versuchen es jetzt mit weniger Vorlauf und hoffentlich so höherer Wetter-Prognose-Sicherheit.

Zum nächsten öffentlichen Stammtisch der IGR laden wir nun am Dienstag 21.7.20 um 19 Uhr in den Wassergarten.
Kurz vorher bitte auf die üblichen Kanäle sehen, ob es erneut eine Absage gibt.
Für Abstand wird gesorgt.
Der Wassergarten ist vom Osteingang (Grugahalle) aus, auf den linken Weg zum Grugapark, an den neuen Messehallen entlang, eintrittsfrei zu erreichen.

Die öffentlichen Stammtische der Interessengemeinschaft Rüttenscheid bieten Gelegenheit sich zu in zwangloser...

Fahrradstraße Rü

Die Bauarbeiten zur Fahrradstraße Rü werden am Mo. 20.7.20 beginnen. Einzelheiten offiziell hier... Für die anliegenden Geschäfte, Kunden, Patienten, Anlieger etc. ist das eine große Belastung, denn bis Ende September wird die Rü zur Einbahnstraße und zur Baustelle.

Für den unkundigen Betrachter ist es nach der gegenwärtigen Diskussion merkwürdig, dass für rund 800.000€ etwas gebaut wird, was scheinbar keiner will. Der Fahrradlobby geht es nicht weit genug, denn sie will die ganze Straße allein für sich haben und für alle, außer Fahrrädern, sperren. Der Einzelhandel, die Dienstleister, Ärzte, Gastronomen etc. wollen das nicht, weil Sie auch die Autokunden brauchen und Rüttenscheid trotz ÖPNV für viele von außerhalb ohne PKW nicht gut erreichbar ist. Außerdem ist die wirtschaftliche Lage schlecht, so dass man ehr Hilfe als zusätzliche Belastung braucht, soll das Angebot erhalten bleiben....

Pedelecs-Training

Polizei und Verkehrswacht bieten jeden Montag ein kostenloses Fahrtraining für alle Pedelec-Fahrer auf dem Jugendverkehrübungsplatz am Grugabad an, das sich vor allem an Ältere wendet und sehr gut angenommen wird. Hintergrund ist die steigende Zahl von Unfällen gerade mit Senioren und die Tatsache, dass ein solches Fahrzeug durch den Motor und das Gewicht deutlich andere Anforderungen an den Fahrer stellt als ein normales Fahrrad. Man braucht mehr Kraft, erreicht höhere Geschwindigkeiten und hat einen längeren Bremsweg. Bei den Kursen lernen die Teilnehmer das sichere Anfahren, absolvieren Übungen zum Gleichgewicht und lernen, richtig zu bremsen. Dabei gehen die Trainer auch auf individuelle Unsicherheiten ein.

Die Kurse laufen noch bis Anfang Oktober immer montags (außer an Feiertagen) von 13 bis 15 Uhr in der Jugendverkehrsschule an der Gruga/Grugabad, Am Grugapark 14, statt. Die...

Letzter Tag Ruettenscheider Plan B

Am letzten Tag vor dem Betreiberwechsel und Umbau herrschte etwas traurige Stimmung im planB, den viele Stammgäste noch einmal aufgesucht haben.

Ted Terdisch war der Meinung, dass es nach 15 Jahren Zeit wäre für Veränderung und ist überzeugt, dass das neue Konzept gut ankommen wird. Der neue Betreiber Christian Gmeinwiese erfolgreicher Barbetreiber aus Kaiserslautern (im Bild neben Ted) und Antonio Link, der auch schon das Hopfen und Salz in Dortmund (www.hopfenundsalz.de) betreibt, werden beim Kneipenkonzept mit Küche bleiben und ihre Spezialität, ein besonders breites Bierangebot, auch hier anbieten. 24 Biere allein vom Fass sind geplant.

Beim Umbau werden die Theke und die Küche verlegt und so der Sitzbereich verdoppelt, was zu Coronazeiten notwendig ist. Auch die Fassade wird erneuert. Das wird voraussichtlich bis September oder Oktober benötigen. Der Name wird abgewandelt aber...

Coronahilfe

Eine zunächst befristete Hilfe hat die besonders gebeutelte Gastronomie von der Politik erfahren, indem diese die Verwaltung aufgefordert hat, nicht nur die Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie für dieses Jahr zu halbieren, sondern auch in der Fläche mehr als bisher davon zu genehmigen. Dazu zählen jetzt auch Parkbuchten, obwohl der Gemeingebrauch zum Parken für viele andere Einzelhändler und Dienstleister auch von großer Bedeutung ist. Diese Interessen sind abzuwägen, und es ist nicht klar, wie das im nächsten Jahr ausfallen wird.

Erste Gastronomen, wie Burgerheart EssenOliv Panetteria oder Zweibar haben dies jetzt genutzt. Pasta&Camberoni hat wegen der geforderten geringeren Personendichte das Nachbarlokal mit übernommen. Der Schneider ist jetzt wenige Häuser rechts im Hof der Rü 164.

Für den Sommer sicher eine vertretbare Lösung. Sie kommt den Gastronomen aber nur...

Verkaufsoffener Sonntag am 5.7.20

+++ Trotz schlechten Wetters war der Verkaufsoffene Sonntag am 5.7.20 wieder gut besucht. Bilder... +++

Am 5.7.20 ist wieder Verkaufsoffener Sonntag in Essen-Rüttenscheid und zwar als Ergänzung zur Rüttenscheider Kunstmeile.

Von 13 bis 18 Uhr gibt es jede Menge Gründe für einen ruhigen Einkaufsbummel entlang der Rü und ihren Nebenstraßen. Von speziellen Angeboten, gemütlichen Treffs im Hof, bis hin zu einem Gläschen Sekt geht wieder das Spektrum der Aktionen der Geschäfte.

Bei Fischermen Shoes (Rü 164) wird z.B. es 20% auf das gesamte Sortiment geben, auch auf bereits reduzierte Ware.

Brillissimo (Rü 263) startet den Summer Sale! Das bedeutet 20 %...

Style&Print wieder da!

Vielen hat Style&Print, der "Kopierladen" am Markt, gefehlt. Jetzt hat Kathleen Matthes ihn wiedereröffnet und gleich gab es viel Anklang bei den Stammkunden.

Es ist natürlich auch viel mehr als ein "Copyshop", denn hier werden Drucksachen aller Art auch in kleinen Stückzahlen gestaltet und qualitativ hochwertig bis A3 gedruckt, gebunden, verarbeitet. Hochzeitskarten, Einladungskarten, Visitenkarten, Digitaldruck, Plakate, Broschüren, Flyer, Bücher…. Persönliche Beratung wird sicher auch weiterhin ein wichtiges Merkmal sein.

Diplomdesignerin Kathleen Matthes hat lange Agenturerfahrung und war selbst 11 Jahre Kundin; erst auf der Rü, seit 7 Jahren am Markt. Mit ihrem Netzwerk, zu dem z.B. auch Texter gehören, kann sie auch größere Agenturleistungen erbringen.

Noch ist nicht alles fertig, und sie wundert sich, wie schnell Kunden ohne Werbung und bei abgelegener Lage am Rüttenscheider...

Neues zum Grugapark Essen

Grugapark-Gäste können nun auch Sommerabende im Park verbringen.
Alle Besucherinnen und Besucher, die bis 18 Uhr im Park sind, können ab dem Wochenende bis zum Eintritt der Dunkelheit bleiben.

Bisher mussten die Gäste den Park um 19 Uhr verlassen, nun erweitert der Park seine Öffnungszeiten.
Da die Zutritte jedoch weiterhin aufgrund der Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW gezählt werden müssen, kann der Park derzeit noch nicht wie gewohnt abends kostenfrei und ohne Kontrolle geöffnet werden.

Auch das Grillen ist ab dem Wochenende im Park möglich – jedoch nur auf den angemieteten Grillplätzen für eine Gruppe von insgesamt zehn Gästen. Alle Mieterinnen und Mieter, die ihren Platz unter diesen Bedingungen nicht in Anspruch nehmen möchten, erhalten ihr Geld zurück.

Und noch eine dritte Neuigkeit gibt es: Ab dem Wochenende steht auch der Eingang an der Lührmannstraße wieder zur...


Zurück