RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

4. Rüttenscheider Kunstmeile

Vom Do. 28.6. bis So. 15.7.2018 veranstaltet die IGR in Kooperation mit dem Forum Kunst und Architektur entlang der Rüttenscheider Straße die 4. Rüttenscheider Kunstmeile, bei der rund 70 lokale Künstler/innen ihre Werke einem breiten Publikum präsentieren. In rund 80 Schaufenstern und Cafés entlang der Rü und den Nebenstraßen werden Gemälde, Fotografien und Skulpturen präsentiert und zum Kauf angeboten. Hinzu kommen 8 Galerien, die rund 40 Künstler zeigen.

Ziel ist es, den Menschen die Kunst näher zu bringen, Schwellen zu senken, den Kontakt zu den Künstlern zu fördern und auf den Kreativstandort Rüttenscheid hinzuweisen.

Um all dies zu erreichen werden die Bilder nicht nur zum Kauf, sondern zum Teil auch zum Leihen angeboten. Kontakte zu den Künstlern, die sich unten auf dieser Seite vorstellen können, werden gefördert.

Eröffnet wird die 4. Rüttenscheider Kunstmeile am Do. 28.6. um 17 Uhr vom Oberbürgermeister Thomas Kufen im Café Kötter.

Partner
Die künstlerische Konzeption und Durchführung ist in den fachlich sehr renommierten Händen des Forum Kunst und Architektur mit seinen beiden Künstlervereinen, dem Ruhrländischen Künstlerbund und dem Werkkreis Bildender Künstler.

Matinee „Kunstszene Essen – Was gibt es Neues?“
Am So. 1.7.18 um 11 Uhr findet eine Matinee im Kabü, Annastr. 51, statt. An der Diskussionsveranstaltung zum Thema „Kunstszene Essen – Was gibt es Neues?“ moderiert von Prof. Dr. Oliver Scheytt nehmen teil 
Prof. Stephan Schneider, Hochschule der bildenden Künste, Essen,
Dr. Uwe Schramm, Kunsthaus, Essen, 
Colmar Schulte-Goltz, Galerist, Kunstexperte, Essen

www.RüArt.de
Flyer: https://www.ruettenscheid.de/…/us…/RueArt_Flyer_2018_web.pdf

Bilder von der Eröffnung und der Matinee... Film von der ERöffnung von Rüttenschau...

 

 


Zurück