RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

40.000 Bändchen

Bereits zum sechsten mal hat die IGR aufwändig 2G-Bändchen an ca. 30 Rüttenscheider Geschäfte verteilt. Mittlerweile sind es über 40.000.

Die Bändchen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Kunden und Geschäften, erleichtern sie doch die Kontrollen am Eingang. Ein Service für die Kunden, die diese Bändchen auch in der Innenstadt und anderen Stadtteilen nutzen können.

Die IGR war die erste, die das System der EMG gleich am ersten Tag übernommen hat. Innerhalb eines Tages wurden die Einzelhändler aufgerufen und Strukturen aufgebaut. Der Aufwand ist beträchtlich und wird von der IGR getragen. Die Bändchen müssen geholt und die Nummern so registriert werden, dass jedes Bändchen dem Laden zugeordnet werden kann, in den es dann verteilt wird. Leider gilt - im Gegensatz zu anderen Städten - jeden Tag eine andere Farbe, was den Aufwand erheblich erhöht. So bekommen die Einzelhändler ca. alle 10 Tage die Liste der entsprechenden Tagesfarben. Früher waren sie auch für die Gastronomie gültig, was mit der 2Gplus-Regel ein Ende fand.

So praktisch die Bändchen sind, wünschen sich doch die Meisten, dass es mit den Kontrollen bald ein Ende haben möge, damit wieder Normalität eintritt. Immer weitere Belastungen sind der Tod des Einzelhandels.

Daher ist wichtig: Lokal kaufen!!!


Zurück