RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

60 Jahre Glocken-Apotheke in Rüttenscheid

feiert Herbert Bas und sein Team in der Rü131 mit Rabatten, Aktionen, Gewinnspielen etc.

1959 gründete Frau Maria Altmeyer die Glocken-Apotheke. Diese Tatsache ist bemerkenswert, da Frauen bis 1958 die Erlaubnis ihres Ehemannes benötigten, um arbeiten zu dürfen. Die Apotheke befand sich zunächst auf der Rüttenscheider Straße 169, später verlegte die Inhaberin die Apotheke auf die Rüttenscheider Straße 133. Frau Altmeyer führte die Apotheke 35 Jahre lang.

1995 übernahm Herbert Bas die Glocken-Apotheke. 2002 verlegte er die Geschäftsräume zur Rüttenscheider Straße 131 (Ecke Emmastraße) in die Räume des ehemaligen Pelzgeschäftes Haferkamp, an das viele Rüttenscheider sich noch erinnern werden. Herr Bas sanierte das Haus in seinen ursprünglichen Zustand, wie auf den ausgestellten Fotos im Schaufenster gut zu sehen ist.

Seit nunmehr 25 Jahren führt Herr Bas die Apotheke. Gemeinsam mit seinem Team legt er Wert auf Freundlichkeit und kompetente Beratung. Dies schätzen seine vielen Stammkunden.

Als Dank an seine Kunden für das langjährig entgegengebrachte Vertrauen feiert das Team der Glocken-Apotheke Essen nun eine Woche lang mit besonderen Attraktionen und vielen Angeboten.

www.glockenapotheke-essen.de


Zurück