RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

9. Essener Firmenlauf startet am Mi. 12.6.19

13.000 Teilnehmern aus 534 Firmen laufen am Mittwoch wieder die Rü entlang in den Grugapark Essen.Diesmal wird es drei Wellen, um 18:45, 19:15 und 19:45 Uhr, geben, die von der Philharmonie auf die rund 5km lange Strecke starten, entlang der Rü, Wittekindstr., Ursulastr, Magdalenenstr., Rü, Grugaplatz, Gruga zur Tummelwiese. Der Zuspruch ist so groß, dass die Anmeldungen nach 2 Stunden ausgebucht waren.

Alle sind aufgerufen vor allem entlang der Rü die Freizeitsportlern anzufeuern, denn für viele ist ein solcher Lauf eine Herausforderung und die Teilnahme sehr respektabel. So dient die Veranstaltung dem Breitensport, der Gesundheit und innerhalb der Firmen dem Zusammenhalt und dem Teamgeist. Hier läuft der Azubi neben dem Vorstand und man trink am Ende ein Bierchen zusammen.Hauptsponsor ist von Beginn an innogy SE, die auch die meisten Teilnehmer stellen Die Stadt Essen ist mit mehr als 500 Läufern dabei.

Erstmalig unterstützt der Essener Firmenlauf in diesem Jahr die Special Olympics Bewegung! Unmittelbar vor dem 1. Start wird eine Gruppe von 37 behinderten Sportlern eine verkürzte Strecke vom Eingang des Grugaparks bis ins Ziel laufen. Alle Sportler mit Handycap tragen ein Fackellauf T-Shirt und laufen unter Betreuung. Sie erhalten natürlich ebenfalls eine Finisher Medaille im Ziel! Es geht zum einen darum, für die Special Olympics Athleten ein schönes, gemeinsames Laufevent in besonderer Atmosphäre zu bieten und zum anderen darum, durch das Tragen des Olympischen Feuers, Aufmerksamkeit für den Sport für Menschen mit geistiger Behinderung zu generieren. Special Olympics ist die weltweit größte, vom IOC offiziell anerkannte, Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Mit einem Anteil vom Startgeld werden unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Kufen und zusammen mit der Freddy-Fischer-Stiftung Sport- und Bewegungsprojekte für Jugendliche gefördert.

www.essener-firmenlauf.de
www.facebook.com/essenerfirmenlauf

Damit der Lauf wieder ein voller Erfolg wird, hoffen die Veranstalter auch auf Unterstützung und Verständnis der Bürgerinnen und Bürger. Dabei appelliert Marc Böhme an die Autofahrer Geduld mitzubringen, da ab 18.15 Uhr die Straßen rund um die Laufstrecke bis ca. 20:30 Uhr gesperrt werden. Auf der Rü ist ab 17:45 ein Halteverbote eingerichtet. Einschränkungen für Tram 101, 106 und Busse 142, 160


Zurück