RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Architektur

In Essen wird viel gebaut. Ein Architekturwettbewerb der Stadt Essen mit dem Bund Deutscher Architekten, bei dem jeder mit abstimmen kann, zeigt, dass es eine breites Spektrum von Kreativität mit hoher Qualität gibt. Viele der zur Abstimmung stehenden Bauvorhaben, die alle in den letzten 5 Jahren fertig wurden, liegen in Rüttenscheid. Noch mehr werden folgen.

Der Wettbewerb ist ein gutes Mittel auf das Thema hinzuweisen und den Blick zu schärfen für die Entwicklung in Essen.

Es ist Volkssport fast jede Bautätigkeit in jeder Beziehung zu kritisieren. Würde nicht oder anders gebaut, wäre es allerdings das Gleiche. Die Ergebnisse haben aber immer ihre Gründe, die man sich fairerweise bewusst machen sollte

Auch ist Kritik immer eine Frage des Standpunktes und der Maßstäbe. Architektur und Technik sind auch stark von den Auflagen abhängig, die die Politik macht. Wenn man Dachbegrünung fordert, darf man sich nicht wundern, dass es nur noch Flachdächer gibt. Extreme Energiesparforderungen führen leicht zu kleinen Fenstern, und höchste Anforderungen an Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Behindertengerechtigkeit, Sicherheit etc. führt zu hohen Preisen, und es ist widersprüchlich dann zu beklagen, dass keine sozialen Mieten dabei herauskommen.

Der Wettbewerb kann hier vielleicht zu einer kritischen Auseinandersetzung beitragen.

Er kann auch stolz machen, dass so viel in unserer Stadt investiert wird und sich die Qualität sehen lassen kann.

Projekte in Rüttenscheid - es ließen sich viele weitere nennen, wenn das Zeitfenster ein anderes wäre - sind:

• "House of Elements", der Hauptsitz der Brenntag Gruppe auf dem ehem. Stadiongelände.

• Neue Messe - insbesondere das neue Foyer der Messe

• Zweigert Karree - Umbau der alten Staatsanwaltschaft in der Zweigertstraße

• Mathildenhof - Umbau einer alten Wurstfabrik zum Kreativzentrum

• Rü 26 - Revitalisierung eines Altbestands auf der Rü (genau in Süd)

• Silberkuhlsturm - ISTA Firmenzentrale mit historischem Bezug auf der ehem. Festwiese

• BelleRü Wohnquartiert an der Veronikastraße (ehem. van Eupen)

Alle Kandidaten hier...

Die Abstimmung läuft im Zeitraum vom 15. Januar 2021 bis zum 15. Februar 2021.

Alle größeren Bauvorhaben der letzten 15 Jahre listen wir ja unter www.ruettenscheid.de/bauvorhaben auf. Es sind über 50.


Zurück