RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Bürgerbeteiligung zur Bebauung von P2

Am Dienstag den 27. Oktober um 18:30 Uhr findet in der Messehalle 3, Saal Europa, die Bürgerbeteiligung zum Bauvorhaben an der Rüttenscheider Brücke/P2 statt, das durch Corona verzögert worden ist.

Die Vorinformationen und eine Anmeldeseite hier...

s.a. WAZ...  und Meldung auf Essen.de 

Die lange Vorgeschichte ist bekanntlich seit zwei Jahren kontinuierlich auf www.ruettenscheid.de/ruettenscheiderbruecke gesammelt worden.

Eine solche Bürgerbeteiligung ist gesetzlich vorgeschrieben und umfasst auch eine Offenlegung der Pläne und die Möglichkeit jedes Bürgers, z.B. auch schriftlich, Einwände zu erheben, die alle berücksichtigt und beantwortet werden müssen. In diesem Fall hat das Bürgerforum, zusammen mit CDU und SPD erreicht, dass eine kooperativere Form gewählt wird und mit den direkt Betroffenen zusätzlich ein intensiver Workshop stattfinden wird. Bei der Bürgerbeteiligung wird diesmal ein Moderator versuchen die Themen herauszuarbeiten, den Experten von Verwaltung und Bauherrn andere Experten gegenüber zu stellen die Argumente zu bündeln und in Form zu bringen.

Das ist wesentlich aufwändiger, sollte aber wirksamer sein. Es ist ein Experiment, das nach Meinung der Parteien ein Prototyp für zukünftige Bürgerbeteiligungen in Essen sein könnte.

Abgesehen davon gibt es hier bereits seit Jahren unterschiedliche demokratische Prozesse, die die Planungen schon wesentlich verändert haben.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt Corona-bedingt 160. Anmeldung...

Kommen Sie frühzeitig, weil das Einchecken eventuell Zeit kosten kann.


Zurück