RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Bürgerforum Rüttenscheid

Über 163 teilnehmende und engagierte Bürger freuten sich die Organisatoren des zweiten Bürgerforums im Gemeindesaal der Reformationskirche am Di. 7.5.19. In außerordentlich freundlichem, kooperativem und sachorientiertem Klima wurden in sechs Arbeitsgruppen Beiträge zu den Fragen "Was gefällt Ihnen an Rüttenscheid?" und "Was soll sich ändern?" gesammelt.

Dabei geriet die Sammlung zu einer wahren Liebeserklärung an Rüttenscheid, denn die Bögen zur ersten Frage waren nicht nur voll, sondern zeigten ein breites Spektrum an positiven Aspekten, wie sie sich ein Werbetexter nicht so leicht erlauben würde.

Natürlich standen die Ideen zur Verbesserung im Mittelpunkt, denn Ziel der Veranstaltung war es, die Themenbereiche für weitere Foren zu ermitteln. Erstaunt waren da einige Moderatoren, dass Themen, wie Verkehr und Umwelt in einigen Gruppen nur beiläufig angesprochen wurden und viele weitere Bereiche und Ideen als wichtig eingebracht wurden.

Es zeigte sich, dass ein solch neutrales und offenes Portal für Bürger sinnvoll ist, denn offenkundig fällt es in einer solchen Gruppe leichter Wünsche und Ideen vorzutragen als direkt die Institutionen anzusprechen. Schließlich könnte man ja auch direkt an die Bezirksvertretung, die Parteien oder die Kooperationspartner des Forums herantreten. Diese sind der Bürger- und Verkehrsverein, die Interessengemeinschaft Rüttenscheid, die Ehrenamt Agentur und die ev. Kirche Rüttenscheid.

Die vielen Inputs werden jetzt zu größeren Themen zusammengetragen und im Herbst ein Forum zu einem dieser Themenbereiche veranstaltet.


Zurück