RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Foodlogie eröffnet in der Nachfolge von Alissar

In der Brigittastr. 2, Ecke Witteringstr. wo vor dem Alissar mit syrischer Küche lange Zeit das CrossKultur ein Motto im Namen trug, folgt jetzt mit Foodlogie ein weiterer authentischer Anbieter syrischer Spezialitäten.

Mahmoud Alsan, 38, aus Aleppo hat schon seit 2014 mit dem Falasophie und dem Pistachio in der Zweigertstr. Gastronomie in Rüttenscheid betrieben

Das Angebot im Pistachio mit Spezialitäten aus Pistazien ist schon etwas Besonderes. Jetzt bietet er im liebevoll gestalteten Foodlogie Speisen aus der Küche seiner Heimatstadt Aleppo.

Das Angebot ist vorwiegend vegan, vegetarisch, Freekeh, grüner Weizen, gefüllte Weinblätter aber auch Lammfleisch wird geboten, wie „Lahme bil Karaz „, gebackene Lammbällchen in süsssaurer Kirschsauce.

Das Getränkeangebot ist alkoholfrei, aber alkoholfreiem Gin von „Sears“, Citrus und Spiced

Nach aufwändiger Renovierung bieten sich 90 Plätze, und auch auf der Galerie kann man mit bis zu 40 Personen weiterhin gut sitzen, z.B. für abgetrennte Gesellschaften. Catering wird für bis zu 200 Personen geboten.Sa und So 10-14 wird es ein syrisches Frühstücksbüffet geben.

Es gibt Mittagstisch.

Ein Ruhetag ist nicht vorgesehen.

Am Montag (27.6) eröffnet das Restaurant. Das „Grand Opening“, also die offizielle Eröffnung, findet am Donnerstag (1.7.) statt. An diesem Tag gibt es von 14 bis 20 Uhr ein Eröffnungsbuffet. Auch ein Cocktailbus wird vor Ort sein.

www.instagram.com/foodlogie.essen
www.facebook.com/Foodlogie-2026192804359910

Man darf also gespannt sein.

Wir wünschen viel Erfolg.

Fotos: Michael Alisch


Zurück