RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Kinder-Fotoausstellung eröffnet

Kinder-Fotoausstellung eröffnet
In der Villa Rü gibt es jetzt die Ergebnisse eines Projektes zu sehen, bei dem Kinder unter dem Titel "Mein grünes Rüttenscheid" ihren Stadtteil fotografiert haben. Fachkundige Anleitung gab Torsten Thies / afa-photography, der auch in der IG RUHRPOTTFOTOGRAFIE engagiert ist lokale Fotografie zu zeigen.

Wie er meinte, haben beide Seiten voneinander gelernt. Die Kinder hätten eine andere, viel mehr auf die Details orientierte Sichtweise, die auch ihn inspiriert habe.
Die Bilder können, je nach Größe für 20, 25 und 30€ gekauft werden.

Eingerahmt wurde die heutige Eröffnung vom Querflöten Ensemble der Villa Rü, das im Hause unterrichtet wird. Im Eltern Café bot Maggy Waffeln und andere Leckereien.
www.facebook.com/VillaRue/posts/1907698679242631

Aus dem Fotoprojekt ist ein Zeitungsprojekt hervorgegangen, das von Werner Settels, dem Leiter der Villa Rü und von WAZ-Lokalredakteur Zlatan Alihodzic unterstützt wurde. 
Die Rüttenscheider Zeitung "RÜZ" erscheint vierteljährlich von Kindern für Kinder mit Themen für Kinder von vor Ort und ist u.a. in der Villa Rü zu finden. (wir haben berichtet).

Drei der Jung-Redakteure gerieten dann auch gleich in die Situation auf der anderen Seite zu stehen, als sie vom WAZ-Journalisten interviewt wurden. Beruflich können Amelie (13), Max (11) und Patrice (10) sich zwar weder die Tätigkeit als Journalist noch die als Fotograf vorstellen, in der Freizeit würden sie aber gerne weitermachen und halten auch eine Ausweitung des lokal orientierten Blattes für Kinder für sinnvoll. Vielleicht können hier ja Sponsoren helfen?;-) Oder die Kinder lernen auch die wirtschaftliche Seite einer Zeitung kennen und müssen über deren Finanzierung nachdenken.
Über Themen für die nächste Ausgabe im Juni wird schon nachgedacht. Ein Bericht über den schlechten ÖNPV? Oder über das Fußballturnier der Lehrer? Eine Rubrik mit Tipps, Quiz, Filmhinweisen?
www.facebook.com/VillaRue/posts/1890297567649409

Eine tolle Arbeit der Villa Rü und der Beteiligten!!!


Zurück