RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Park-Symphonien mit Klassik und Kinderprogramm

Die Essen Marketing Gesellschaft (EMG) hat zusammen mit der Essener Theater und Philharmonie (TuP), Grün und Gruga und der Kulturstiftung ein neues Projekt ins Leben gerufen, das angesichts des Wegfalls vieler Open-Air-Konzerte neue Angebote machen will. Am Sonntag, 6. September, starten im Grugapark die Park-Symphonien mit Klassik und Kinderprogramm.
Von 10 bis 18 Uhr wird der Grugapark in eine Kultur-Meile verwandelt. Das Schönebecker Jugendblasorchester, Zauberer, Tänzer und andere Musiker ergänzen das Programm, das kinder- und familienfreundlich mit Hüpfburgen, Bungee-Trampolinen und anderen Spielangeboten erweitert wird.

Der Grugapark bietet dafür die perfekten Rahmenbedingungen. Rund 3500 Menschen können derzeit Essens grüne Lunge besuchen, ohne sich allzu nahe zu rücken. Dafür sorge das schon bestehende Hygienekonzept des Grugaparks, das Beschränkungen der Besucherzahlen vorsieht und entsprechend erweitert werden könne. So soll das Programm auch in einen Vormittags- und einen Nachmittagsbereich unterteilt werden, um das Gästeaufkommen zu entzerren.

Bei den beiden Auftritten der Essener Philharmoniker im Musikpavillon um 11 und 16 Uhr können jeweils 500 Besucher dabei sein. Für die Zuhörer gibt es Gratistickets, die allerdings zu reservieren sind (www.visitessen.de). Besucher bezahlen am Tag selbst lediglich den Parkeintritt. Gleichzeitig werden die Konzerte auch live auf eine LED-Wand auf der Tummelwiese übertragen.

Programm
• 10:00 Uhr Öffnung der Parks
• 10:00 Uhr Markus Stollenwerk und Jelena Ivanovic (Kranichwiese | Dahlien-Arena)
• 11:00 Uhr Konzert der Essener Philharmoniker (Musikpavillon | Übertragung auf eine LED-Wand auf der Tummelwiese)
• 12:30 Uhr Konzert Hornquartett des Essener Jugend-Symphonie-Orchesters (Kranichwiese)
• 13:30 Uhr Konzert Schönebecker Jugendblasorchester (Tummelwiese)
• 14:30-15:00 Uhr Pause beim Familien- und Kulturprogramm
• 16:00 Uhr Konzert der Essener Philharmoniker (Musikpavillon | Übertragung auf eine LED-Wand auf der Tummelwiese)
• 17:00 Uhr Konzert Hornquartett des Essener Jugend-Symphonie-Orchesters (Kranichwiese)
• 17:30 Uhr Konzert Schönebecker Jugendblasorchester (Tummelwiese)
• 18:30 Uhr Ende der Kulturangebote
• 19:00 Uhr Parkschließung
Kulturprogramm und Kinderprogramm ganztägig und an unterschiedlichen Spielorten im gesamten Park verteilt.

Das Kulturprogramm besteht u.a. aus dem jährlichen öffentlichen Konzert der Essener Philharmoniker, dessen Programm in diesem Jahr gleich zwei Mal aufgeführt wird:
Dirigent: Tomáš Netopil
Solist: Johannes Schittler
Moderator: Thorsten Stepath
mit
• Mozart, „Eine kleine Nachtmusik“ 1. Satz (5‘)
• Ludwig von Beethoven, Geschöpfe des Prometheus (6‘)
• Carl Maria von Weber, Klarinettenkonzert Nr. 1 (22‘)
• Beethoven 5. Sinfonie 1. Satz (6‘)
• Ludwig von Beethoven, Coriolan (9‘)
• Beethoven 7. Sinfonie 4. Satz (7‘)
Das Konzert ist für rund 500 Besucher im Musikpavillon zu sehen. Hier gibt es zugewiesene Sitzplätze, mit Abstand und Nachverfolgung, die Sie nur unter https://tportal.toubiz.de/…/off…/detail/TUR00020110424939138 vorab reserviert werden können.

Die Tummelwiese ist ebenfalls ein wichtiger Spielort, da hier auch die Auftritte des Schönebecker Jugendblasorchesters stattfinden. Ein weiteres Schmankerl dort ist die historische, fahrbare Konzert-Orgel der Schaustellerfamilie Albert Ritter in den Spielpausen, die auch dort für die gastronomische Versorgung (Ausschank und Imbiss) sorgt.
Ergänzend dazu gibt es ca. acht unterschiedliche kleine Ensembles, im Park verteilt sind und zum Entdecken einladen.
Beispielhaft stehen hier das Hornquartett des Essener Jugend-Symphonie-Orchesters, Studenten der Folkwang Agentur (zwei Duos und einem E-Pianisten) oder die gemeinsamen Präsentationen von Markus
Stollenwerk und Jelena Ivanovic:

Duett Markus Stollenwerk - Klavier (E Piano) und Anna Wehsarg - Tanz
Jazz Variationen zur Melodie von: "der Mond ist aufgegangen“

Duett Markus Stollenwerk - Klavier (E Piano) und Jelena Ivanovic - Tanz
Variation von: "Für mich solls rote Rosen regnen"

Tanzduett: Anna Wehsarg & Jelena Ivanovic
Klavierkonzert von Markus Stollenwerk, beginnend aus dem Tanzduett.

Die Kinderangebote sind im ganzen Park verteilt:
• Kindertheaterbühne: Zauberer Kalibo
• Ballspielwiese: Spielmobil, Bungee
• Farbenterrassen: Hüpfburgenland

Die Tickets für die Konzerte sind kostenlos, am Tag selbst muss nur der reguläre Parkeintritt gezahlt werden.

FB-Veranstaltung...  EMG/Visit Essen... WAZ... 


Zurück