RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

pro bio.markt kommt ins Girardethaus

Die Bauarbeiten laufen im Girardethaus, neben Holmes Place, unweit des Parkhauses, um hier eine neue Filiale der Bio-Supermarktkette pro_bio.markt möglichst noch im Dezember zu eröffnen.Über die Pläne und das Sortiment gibt die Firma keine Auskünfte. Die Fläche ist für einen Vollsortiment-Supermarkt klein.www.pro-biomarkt.de

www.facebook.com/pro_biomarkt-104273805185546

Versuche des Fittnessstudios sich hier mit einem Wasserbecken zu erweitern sind vorher an Genehmigungsfragen gescheitert.

Vorher war daneben ein Pennymarkt, der aufgelöst wurde, als der Konzern nur noch große Filialen betreiben wollte. Das hatte zu einem Aufschrei in der Umgebung geführt hat, denn der Supermarkt hatte eine wichtige Nahversorgungsfunktion. Er lag in der Mitte zwischen Rewe an der Martinstraße und Edeka an der Flora in einer Versorgungslücke, jedenfalls für Menschen, die zu Fuß unterwegs sind. Außerdem sind westlich einige große, neue Bauvorhaben entstanden, die zu einem zusätzlichen Bedarf führen.

Die zu versorgen wäre durch einen Neubau möglich gewesen, der ideal gelegen an der Veronikastraße auf dem ehemaligen Autohaus beantragt wurde. Weil das nicht mit dem Einzelhandelskonzept der Stadt vereinbar war, wurde das leider nicht genehmigt. Eine der wenigen Fehlleistungen dieses Konzeptes, das ansonsten gute Wirkungen entfaltet hat.

Noch weiter vorher war hier ein überdachter Markt mit edlen Marktständen, der nie angenommen wurde, obwohl bis heute Theoretiker, die es nicht machen müssen, meinen, ein überdachter Markt wäre ein Renner, wie in anderen Städten. Damals war er es jedenfalls nicht.


Zurück