RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Rüttenscheid-Flyer

Die neue Auflage unseres Rüttenscheid-Gastronomie-Shopping-Touristen-Flyers ist da. Es gibt ihn seit 2008. Er besteht aus einer Straßenkarte entlang der Rü mit allen Gastronomen, einer Grugakarte und einer vollständigen Tabelle aller Gastronmen, Einzelhändler, Hotels, Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Nach ca. einem Jahr gab es wieder etliche Änderungen, vor allem in der Gastronomie. Bei rund 400 dort gelisteten Einzelhändlern und rund 180 Gastronomen (wenige Doppelnennungen berücksichtigt) sind etwas über 30 Änderungen pro Jahr allerdings weit unter dem Durchschnitt den Branchenbuchverlage verzeichnen. - Aber trotzdem viel Arbeit in der ständigen Datenpflege, denn alle Daten sind ständig aktuell in unserem "Branchenbuch" auf Rüttenscheid.de verfügbar (erreichbar auch über die Rüttenscheid-App). Auch sie ist vollständig. Bezahlte Einträge gibt es nicht. Vielmehr soll gezeigt werden, wie groß das Angebot in Rüttenscheid ist.

4000 Flyer sind bereits in den Hotels und der Tourismuszentrale sowie der Messe verteilt. Weitere Auslagestellen folgen. An unserem Schaukasten am Rüttenscheider Stern und bei Brecki's, Rü 173, gibt es auch welche. 

Weil es mal ganz interessant ist, hier aus dem Stehgreif eine unvollständige Liste: 

Neu:
Gastronomie: Bebob, Espresso Perfetto, Jays, Der Spiesser, deinKult.de Café, Das Schön, Sausalitos, Farbenfroh, Odyssia, Vapiano, Coogie Jar, Suppenfactory, deepHaus, Kohle-Craft-Werk, Wonderwaffel, Schnittchen & Co, Tapas Factory
Einzelhandel: glücklich unverpackt, Geschenkewelt, Die Blume - florale Werkstatt, Bäcker Peter Klarastr, JK Tailoring, Carmelion, Ideenreich

In Vorbereitung:
Beef Brothers, Döna, Baba Green, Wohnkonzept, Pfeffers Fashion

Geschlossen:
Suppengold, Gringos, Viertelliebe, tohuwabohu, Graey, Backwerk, Femme fatal, Blumen Adam, Zechengold, Handy pool, Home Story, Bellissima Bambina, Wattewölkchen, pink&pride, No 38 Designer Outlet, Schmidt Motorgeräte

Umzug: Laufsport Bunert, Aura, Alex liest Agatha

Es wird kaum jemanden geben, dem all diese Namen etwas sagen. Viel zu entdecken also in Rüttenscheid!

Wer sich inspirieren lassen will, gibt im Branchenbuch mal "neu" als Suchbegriff ein. Neue (oder relativ neue - da muss auch mal aufgeräumt werden) Läden werden dann aufgelistet. Teilweise auch solche, die geschlossen haben oder bald öffnen. 

Immer wieder wird die Frage diskutiert, wie die Entwicklung in Rüttenscheid zu bewerten ist. Das kann man natürlich nur begrenzt objektiv beantworten, aber es gibt schon einige gute Indikatoren. Leerstände und Mangel an Nachfrage gibt es jedenfalls z.B. nicht. Im Gegensatz leider zu allen umgebenden Stadtteilen und der Innenstadt.

Manches ist Geschmacksache. Die allermeisten Rüttenscheider mögen Ketten nicht, weil sie dem Charakter Rüttenscheids nicht entsprechend, denn der Filialisierungsgrad im Einzelhandel beträgt 14%. Das sind also über 80%, also über 300 kleine inhabergeführte Fachgeschäfte. Das gibt es weit überregional sonst nicht mehr. Bei der Gastronomie ist die Individualität noch größer. Wir teilen die kritische Haltung daher. Aber wenn Rüttenscheid Vielfalt ist, dann gehört auch eine Gastrokette oder ein Aldi dazu. Im Vergleich zu 180 Gastronomen sind 6 oder 7 Systemgastronomen eigentlich kein Problem, sondern ein Kompliment für den Standort. Man hat jedenfalls kein Problem Alternativen zu finden, und so manche Kette hat ihre Kunden gefunden, die zum Teil zusätzlich nach Rüttenscheid kommen.
Außerdem entstehen auch neue Individualisten, wie z.B. Der Spießer, Odyssia, deepHaus, Jays, Bebob u.v.a.m..

Ein anderes Kriterium ist es, sich nach jedem Wechsel in einem Ladenlokal zu fragen, ob die Änderung eine Verbesserung oder Verschlechterung darstellt. In den allermeisten Fällen wird Einigkeit bestehen, dass es eine Verbesserung ist. 

Damit ziehen wir eine positive Bilanz der Entwicklung des letzten Jahres.

grebemaps danken wir für die Erstellung der Karte.


Zurück