RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Stefans Bude schließt

Die Bude um die Ecke - oder auch Trinkhalle - ist besonders im Ruhrgebiet eine Institution. So sehr, dass man sie und die Kultur um sie herum seit 2016 mit dem Tag der Trinkhalle mit Events feiert. Auch 2022 wieder.

Da stimmt es traurig, wenn ein weiteres, alteingesessenes Exemplar verschwindet.

Stefans Bude in der Rü 155, Ecke Franziskastraße, hat jetzt, nach 70 Jahren, für immer geschlossen. Zu anstrengend ist die 60-Stunden-Woche, zu groß die Konkurrenz von Supermärkten, wie REWE, die schräg gegenüber täglich bis 24 Uhr ein viel größeres Sortiment bieten. Wer dann die Chance hat, einen gesicherten 8-Stunden-Job mit Sozialleistungen, von denen ein Selbständiger nur träumen kann, zu finden, der macht das.

Seit dem Neubau des im Krieg völlig zerstörten Hauses 1952 befand sich ein Kiosk im Haus, der in den 70er Jahren als "Gottschalks Mini-Shop" in 3 Schichten von morgens 5 Uhr bis 22 Uhr geöffnet hatte.

Im Bild am Schalter Richard Gottschalk, der seinen Job bei Ford Fischer aufgegeben hat, um im Familienbetrieb mitzuwirken. Sein Sohn betreibt heute Rue-Art, das benachbarte Geschäft, dort, wo früher eine Kneipe war. Seine Tante Hilde im Bild rechts machte auch mit. Also auch ein Stück Familientradition, das zu Ende geht.Rüttenscheid war von Industrie geprägt und allein die nahe Girardet-Druckerei, die in ihrer Hoch-Zeit, in den 70er Jahren über 3000 Mitarbeiter hatte, sowie die vielen Zulieferfirmen im Umfeld, führten zu einem hohen Aufkommen an Arbeitern im Schichtbetrieb.

Rechts war bis vor ca. 20 Jahren eine Kneipe, die zuletzt seit den 60er Jahren unter Erwin Asbeck (auch im Vorstand der Sportfreunde 07) Rathausstübchen hieß, schließlich war schräg gegenüber bis nach dem Krieg das Rathausgebäude, das aber nur kurz bis 1905 Rathaus war.

Zuletzt hieß der Kiosk unter Stefan Schwill fast 1 1/2 Jahrzehnte "Stephans Bude".Im ersten Quartal 2022 wird Abdul Schecho, nach einer umfassenden Modernisierung des Ladens und der Fensterfront, einen Herrenfrisörladen eröffnen.


Zurück