RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Tannen-Entsorgung

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) holen Tannenbäume zum festen Termin pro Haus zwischen dem 11. und 22. Januar 2021 ab. Sie konzentrieren die Abholung der Tannenbäume 2021 wieder auf eine kompakte Phase. Es gibt einen festen Abholtermin pro Haus. In ganz Essen fallen geschätzt rund 90.000 Nadelbäume an. Sie werden in die Biomasse-Verwertung (Kraftwerke) gehen.

Jedes Privathaus hat einen konkreten Abholtermin. Den Termin findet man im Online-Abfuhrkalender (www.ebe-essen.de/aktuelles/abfuhrkalender/ ) und in der EBE-app „Wir räumen ab“ (www.ebe-essen.de/privatkunden/abfallberatung/3607-2/) Im Kalender ist die Sammlung mit einem grünen Tannenbaum-Symbol ersichtlich.

Legen Sie Ihren Baum bitte nicht am Standplatz der Mülltonne ab, sondern passend zum Termin einfach wie Sperrmüll an die Straße.
Die Bäume sollten ab 6 Uhr morgens gut sichtbar am Straßenrand abgeschmückt bereit liegen – bitte ohne Tüte und Fußständer. Bitte achten Sie darauf, mit der Ablage weder Passanten noch den Verkehr zu behindern.
Große Bäume bitte zerteilen (max. zwei Meter Länge). Die Stämme dürfen einen Durchmesser von 10 Zentimetern haben. Sehr gerne dürfen mehrere Bäume beieinander liegen, das erleichtert das Einsammeln enorm.

Für alle Informationen rund um die Tannenbaum-Sammlung richten die Entsorgungsbetriebe im Januar 2021 wieder die Tannenbaum-Hotline ein: Zwischen dem 4. und 29.Januar ist diese von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr erreichbar unter der Nummer 0201/854-2412.

Die EBE-App „Wir räumen ab!“ steht für Android- und iOS-Betriebssystem kostenfrei in den jeweiligen Stores zum Herunterladen bereit und ist auch für die Entsorgungstermine im Alltag generell sehr nützlich.


Zurück