RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Details

Weltkindertag im Grugapark

Am Sonntag, 16. September, von 11 bis 17 Uhr wird bei freiem Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre wieder der Weltkindertag im Grugapark Essen gefeiert.
Kletter-, Spiel- und Sportaktionen, Musik, Show und Tanz, das Seifenkistenrennen und vieles mehr wird angeboten.

Angebote rund um Spiel, Spaß und Sport gibt es auf der Kranichwiese und in der Dahlienarena zu entdecken: Eine Rollenrutsche, eine Trampolinanlage und ein Menschen-Kicker, verschiedene Kletteraktionen, Kinderschminken, Kreativstände und vieles mehr erwartet die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Sportjugend Essen, die Bewegungswerkstatt Essen und die Gemeinschaft Essener Turnvereine bieten zahlreiche sportliche Aktivitäten an.

Für alle Kinder, die Freude an Natur und Technik stehen wieder einige Höhepunkte auf dem Programm: Die Schule Natur untersucht gemeinsam mit den jungen Forschern wie es um die Insekten in unserer Umwelt steht, der Kreisjägerschaft Essen e.V. ist mit der rollenden Waldschule vor Ort, das Essener Unternehmen innogy SE lässt die Kinder durch eigenes Strampeln eine Carrerabahn antreiben und mit der Walter-Hohmann-Sternwarte können die Kinder in den Himmel hinein schauen und die Sonne beobachten.

Im Musikpavillon treten beim Weltkindertag über 300 Kinder und Jugendliche auf: Ab 11 Uhr treten unterschiedliche Gruppen des Tanzstudios Scala 11 auf. Ab 14 Uhr sorgt die Folkwang Musikschule unter dem Motto "Von den Füßen bis zu den Ohren" mit noch mehr Musik und Tanz für gute Stimmung. Am Nachmittag gewährt das Gymnasium Werden um 15:45 Uhr einen Einblick in die Arbeit seiner Tanzabteilung.

Bereits zum 22. Mal veranstalten das Jugendamt und die Weststadthalle mit dem Grugapark das spannende Seifenkistenrennen. Start ist um 12 Uhr oberhalb der Kranichwiese. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen wird teilnehmen.

Unterstützt wird der diesjährige Weltkindertag von der AOK und der Kinderstiftung Essen.

Auch die Ruhrbahn unterstützt den Weltkindertag und befördert die Kinder bis 15 Jahre kostenfrei zum Grugapark.


Zurück