RÜTTENSCHEID - Gute Zeit.

Aktuelles in Rüttenscheid

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Wir rufen auf, die Gastronomie und den lokalen Handel zu unterstützen, dabei aber Vorsicht und Bedacht walten zu lassen, damit sie auch Bestand haben können.

Die Stadt Essen bietet auf www.Essen.de aktuelle Informationen zum Stand der Corona-KriseHotlines für Firmen... , Essener Wirtschaftsförderung EWGDEHOGA NRW Handelsverband NRW...

Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags von 8 bis 15 Uhr unter 0201 88-88999 erreichbar. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Coronavirus informieren.

Machen Sie mit, kaufen Sie lokal, nutzen Sie die Gastronomie und bleiben Sie gesund!


Die Terminübersicht an dieser Stelle haben wir vorübergehend ausgeblendet, da es kaum Veranstaltungen gibt und viele Quellen nicht aktuell sind.

Koch- und Backbuch von Senioren

Das Zentrum 60 plus in Essen-Rüttenscheid will ein neues Koch- und Backbuch auflegen und bittet Senioren um Beiträge.
Es ist vielleicht die richtige Zeit für diese Idee, denn viele sind allein zuhause und suchen nach sinnvollen Betätigungen.

Leiterin Anke Jansen hofft, dass viele Koch- und Backrezepte aufschreiben, die möglichst garniert werden sollten mit einem persönlichem Erlebnis, das man mit dem Gericht verbindet.

Angespornt zu dem Buchprojekt habe sie der Erfolg, den Pfarrer Michael Groß mit seinem Leitfaden zum Handy-Gebrauch habe, mit dem er seit Jahren bei einem Stammtisch in die Nutzung dieses nützlichen Gerätes einführt.

Wer sich an dem Rezeptbuch beteiligen möchte, kann dsich an folgende Mailadresse wenden: isenbergtreff.ruettenscheid@ekir.de. Die Postadresse lautet: Zentrum 60plus im Isenberg-Treff, Isenbergstraße 81, 45130 Essen. Für Rückfragen steht Anke Jansen unter...

Blut spenden am Rosenmontag!

Am Rosenmontag, dem 15.2.2021, öffnet das neue Foyer der Messe Essen neben der Grugahalle seine Pforten für eine große Blutspendeaktion in Rüttenscheid. Die stv. Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Susanne Böttcher (selbst Rüttenscheiderin und IGR-Mitglied) war es ein Anliegen in dieser besonderen Zeit eine außergewöhnliche Blutspendeaktion auf die Beine zu stellen.
Beginn ist um 13.11 Uhr - also genau zu der Zeit, an der sonst der traditionelle Rosenmontagszug in Rüttenscheid starten würde.

Oberbürgermeister Thomas Kufen ist Schirmherr und eröffnet die Aktion zusammen mit Peter Renzel, dem Gesundheitsdezernenten und Stadtdirektor.
„Gehen Sie bitte Blut spenden“, so Oberbürgermeister Thomas Kufen. „Blutkonserven können Leben retten. Wer im Notfall darauf setzt, bestmöglich versorgt zu werden, muss in guten Zeiten auch etwas dafür tun. Deshalb kann ich nur dazu ermutigen, die Möglichkeiten zum...

Die nördliche Rü macht sich

In Rüttenscheid wird viel gebaut, und auch auf der Rü kann man eine positive Entwicklung sehen. Am markantesten war zuletzt der Neubau von Rü62 am Rüttenscheider Stern. Nun gehen die Bauvorhaben im nördlichen Bereich der Rü ihrem Ende entgegen (wir haben berichtet). Und weil hierbei auch einige neuen Ladenlokale entstehen, wird so auch die Einkaufsmeile Rü verlängert.

• Die Stadtwerke, deren neues Verwaltungsgebäude von einigen Jahren im Hof, hinter der Rü 27 gebaut wurde, hat letztes Jahr ihr schickes Kundenzentrum auf der Rü eröffnet.

• Daneben werden die Bestandsgebäude bis in die Baumstraße gerade unter dem Titel Rü Living saniert. Die 35 Mietwohnungen waren ebenso, wie die 6 Gewerbeeinheiten schnell weg. In eines der Ladenlokale im EG zieht im März der Herrenausstatter Klasmeyer (Rü 23), der wie viele andere aus der Innenstadt nach Rüttenscheid zieht (von Drathen, Tott, Rabe,...

Architektur

In Essen wird viel gebaut. Ein Architekturwettbewerb der Stadt Essen mit dem Bund Deutscher Architekten, bei dem jeder mit abstimmen kann, zeigt, dass es eine breites Spektrum von Kreativität mit hoher Qualität gibt. Viele der zur Abstimmung stehenden Bauvorhaben, die alle in den letzten 5 Jahren fertig wurden, liegen in Rüttenscheid. Noch mehr werden folgen.

Der Wettbewerb ist ein gutes Mittel auf das Thema hinzuweisen und den Blick zu schärfen für die Entwicklung in Essen.

Es ist Volkssport fast jede Bautätigkeit in jeder Beziehung zu kritisieren. Würde nicht oder anders gebaut, wäre es allerdings das Gleiche. Die Ergebnisse haben aber immer ihre Gründe, die man sich fairerweise bewusst machen sollte

Auch ist Kritik immer eine Frage des Standpunktes und der Maßstäbe. Architektur und Technik sind auch stark von den Auflagen abhängig, die die Politik macht. Wenn man Dachbegrünung...

Frühjahrsputz

Der SauberZauber ist Essens stadtweite Aufräumaktion und lädt Sie zum Mitmachen ein! Der 16. SauberZauber findet vom 27. Februar bis 12 März 2021 statt. Von Kettwig bis Karnap sollen erneut Tausende Bürgerinnen und Bürger zu Zange und Müllsack greifen, um unsere Stadt ein wenig lebens- und liebenswerter zu machen.

Dabei gilt: Bewusstsein schaffen, Engagement fördern, Verantwortung übernehmen – als Teil des städtischen Aktionsplans „Essen bleib(t) sauber!“ werden Menschen für das Thema Sauberkeit sensibilisiert und positives Umweltverhalten von der Kita an gefördert.

Alle sind herzlich eingeladen, Teil der Aktion zu sein und mit Familie, Freunden, Arbeits- und Vereinskollegen gemeinsam aktiv zu werden. Jeder kann sich beteiligen und allein oder als Team zum Beispiel eine Wiese, einen Parkplatz oder einen Bolzplatz sauber machen.

Die Gruppen und die Reinigungsflächen werden bei der...

Weihnachtsdeko

Eigentlich war Weihnachten noch nicht zu Ende, aber die Deko muss dann doch mal weg, und so haben wir das gute Wetter genutzt, um die erste Hälfte der Demontage vorzunehmen. Schade eigentlich. Sie ist sehr gut angekommen. Hoffentlich bis zu nächsten Mal.

Dank an Sonja Ingrid Wegner-Bähner für den erneuten, heldenhaften Einsatz!

Neues von den Radwegen

Winterdienst

Gute Nachrichten für Radfahrer: Auf den Trassen und Radwegen hat die Stadt Essen jetzt ab Anfang Februar einen Winterdienst vorgesehen, wie Amtsleiter Wienke im Verkehrsausschuss berichtet hat. Die Ausschreibung läuft.

Grugatrasse gesperrt

Weniger schön ist die Unterbrechung der Grugatrasse im Bereich des Grugaparkeingangs, die mit Bauarbeiten der Stadtwerke am Rohrleitungssystem zu tun hat. Sie soll im März beendet werden. Die Umleitung führt über die Virchowstraße, die leider viel tiefer liegt. Obwohl das Schild eine Sackgasse ankündigt, können aber Fußgänger natürlich trotzdem den Grugaeingang aus Richtung Rü kommend benutzen.

Presse...

115 für Stadt Essen

Seit langem geplant ist die einheitliche Erreichbarkeit der Stadtverwaltung unter der Rufnummer 115 nun auch in Essen eingerichtet und bundesweit in 550 Kommunen. Dazu musste das Personal und die Software relativ aufwändig vorbereitet werden, denn es geht darum, schnell die richtigen Zuständigen für jede Frage zu finden oder am besten diese gleich zu beantworten. Die Stadt will damit bürgernäher und effizienter werden und auch die einzelnen Ämter entlasten.

Der Service ist Mo.-Fr. von 8-18 Uhr erreichbar.

Es gib ja bekanntlich auch andere Zentralnummern, die praktisch sind. Unter 116117, dem Patientenservice, kann man z.B. Informationen zur medizinischen Versorgung bekommen, wie z.B. geöffnete, nahegelegene Bereitschaftspraxen finden oder aktuelle Infos bekommen. 116117 gibt es auch als App und www.116117.de
Bald kann man auch Arzttermine buchen.

116116 ist dagegen der Sperr-Notruf für...

Zweigertstraße in Richtung Rüttenscheider Stern wird voll gesperrt

Die Stadtwerke Essen erneuern Abwasserkanäle auf der Zweigertstraße. Aus diesem Grund wird diese ab der Kreuzung Martinstraße/Haumannplatz in Richtung Rüttenscheider Stern ab Montag, 11. Januar, für rund ein Jahr(!!!) voll gesperrt.

In einem ersten Schritt erfolgt die Verlegung der neuen Kanäle von der Kreuzung Martinstraße aus bis zur Kortumstraße, im Anschluss dann die Arbeiten von der Kortumstraße bis zur Alfredstraße.

Für den in Richtung Holsterhausen fahrenden Verkehr bleibt die Zweigertstraße weiterhin befahrbar. Die Straßenbahnen der Ruhrbahn können während der Bauarbeiten wie gewohnt fahren.

Für den voll gesperrten Bereich der Zweigertstraße in Richtung Rüttenscheider Stern wird eine weitreichende Umleitungsempfehlung eingerichtet. Diese führt ab der Kreuzung Kaulbachstraße/ Holsterhauser Straße/ Hufelandstraße über die Holsterhauser Straße, die Friedrichstraße sowie die...

25 Jahre Brillen-Galerie Peterburs

Trotz der aktuellen Situation möchte Ute Peterburs das 25. Firmenjubiläum der Brillen-Galerie Peterburs feiern den Kunden etwas zurück geben.

Deshalb wurden zwei Gewinnspiele gestartet: Eines online über Seiten auf Facebook und Instagram.
Das andere findet vor Ort am Schaufenster statt.

Zu gewinnen gibt es jeweils eine Designer Sonnenbrille von Porsche Design, einen 200€ Gutschein der Brillen-Galerie und eine Handytasche der Firma Wunschleder. mehr...

Immerhin haben die Optiker als Gesundheitsanbieter geöffnet.

Wir gratulieren und freuen uns über das individuelle Angebot der Brillen-Galerie Peterburs auf der Rü. Individualität und Qualität sind bei diesen Produkten besonders wichtig. Nicht nur der modische Aspekt, sondern auch die individuelle Anpassung erfordern Beratung und Qualität.

www.facebook.com/BrillenGaleriePeterburs 
www.instagram.com/brillen_galerie_peterburs/ 
www.brillen-g...

Rückblick 2020

Das Jahr 2020 geht zu Ende, und wohl nur Wenige werden es positiv werten.

Wie in jedem Jahr, will ich aber als Chronist in einem Rückblick das Jahr für Rüttenscheid zusammenfassen, zumal Veranstaltungen, wie Mitgliederversammlungen oder ein Neujahrsempfang, bei dem dies gern gemacht wird, fehlen.

Unter www.ruettenscheid.de/2020/ wird versucht das mit Bildern aus unser Chronik positiv zu beleben. Schließlich gibt auch Positives und Grund zur Zuversicht.

Wir wünschen einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Rolf Krane

Tannen-Entsorgung

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) holen Tannenbäume zum festen Termin pro Haus zwischen dem 11. und 22. Januar 2021 ab. Sie konzentrieren die Abholung der Tannenbäume 2021 wieder auf eine kompakte Phase. Es gibt einen festen Abholtermin pro Haus. In ganz Essen fallen geschätzt rund 90.000 Nadelbäume an. Sie werden in die Biomasse-Verwertung (Kraftwerke) gehen.

Jedes Privathaus hat einen konkreten Abholtermin. Den Termin findet man im Online-Abfuhrkalender (www.ebe-essen.de/aktuelles/abfuhrkalender/ ) und in der EBE-app „Wir räumen ab“ (www.ebe-essen.de/privatkunden/abfallberatung/3607-2/) Im Kalender ist die Sammlung mit einem grünen Tannenbaum-Symbol ersichtlich.

Legen Sie Ihren Baum bitte nicht am Standplatz der Mülltonne ab, sondern passend zum Termin einfach wie Sperrmüll an die Straße.
Die Bäume sollten ab 6 Uhr morgens gut sichtbar am Straßenrand abgeschmückt...

lecker Rüttenscheid

> Aktualisiert unter www.ruettenscheid.de/togo/ <

Alle Imbisse, Bäckereien und viele Restaurants bieten während des Lockdowns im November 2020 Außerhausverkauf und/oder Lieferservice. Hier werden die bekannten Informationen angegeben, soweit sie der Bestellung und Information über das Menü dienen können.

Hier eine unvollständige Liste. Weitere Hinweise sind willkommen und werden nachgetragen.

Die Imbisse haben fast alle für den Außerhausverkauf geöffnet, so z.B. bei Gronau, Rü Imbisserie, La Pizza, JFP - Jacket & Fried Potatoes, miran, Schumski, Habibiz, Orkide, Kumpir Kumpels, Schlemmermeyer, Pizzeria Rucola und bei fast allen anderen.

Fisch-Feinkost Kluge bietet zu den gewohnten Geschäftszeiten Mittagsgerichte zum Mitnehmen auch telefonisch zu bestellen  0201-781424  www.facebook.com/FischEssen.de

Café Kötter bietet auch weiterhin Abhol- und Lieferservice (Mo.-Fr.:12-18, Sa.:9-17,...

Kauf lokal! Schenk lokal!

Keine Panik! Auch bei geschlossenen Geschäften muss man nicht bei Amazon&Co landen, sondern kann etwas Besonderes mit lokalem Bezug verschenken: Den Rüttenscheider Stadtteilgutschein, der in vielen Geschäften eingelöst werden kann und daher immer passt und außerdem den Lieblingsladen vor Ort unterstützt.

Den Rüttenschein kann man sogar kontaktfrei per eMail, WhatsApp & Co verschenken, aber auch ausdrucken, wobei trotzdem Raum für eine individuelle Gestaltung mit Bild und Text bleibt. Gedruckt im Scheckkartenformat gibt es ihn - wie auch unseren Rüttenscheider Honig - auch im Lockdown in der Weinpalette.

www.Ruettenscheid-Gutschein.de

www.ruettenscheid.de/gutschein/

Mehr Licht

Wir freuen uns immer, wenn Mitbürger mitdenken und uns helfen.
So Marvin Klein, der in seiner Agentur marvinklein media jede Menge relativ neuer Lichterketten aus vergangenen Projekten aussondern musste und dabei an unsere Winterbeleuchtung dachte. Er spendete die Ketten und sofort haben wir den Strauch am Baum vor der Siechenhauskapelle zusätzlich beleuchtet. Er ist so groß geworden, dass er den Tannenbaum, der wieder von der CDU gestiftet und von der IGR beleuchtet wurde sowie den davor stehenden Strauch, den wir auch wieder beleuchtet haben, fast verdeckt.

Ansonsten ist Marvin Klein auf Videos, insbesondere mit Drohnen spezialisiert.

Herzlichen Dank dafür. Es sind noch weitere Ketten übrig. Sie werden den nächsten Wintermarkt zieren, wenn man ihn erlaubt.

Werner Rzepucha†

Wir trauern um Werner Rzepucha, der heute im Alter von 74 Jahren nach einem Herzinfarkt am Montag verstorben ist.

Werner war ein Urgestein von Koch; sehr erfahren, nicht nur als Gastronom, sondern auch als Veranstalter. Temperamentvoll, selbstbewusst, unternehmungslustig und eine feste Größe in der Essener Gastronomieszene. Bis vor einigen Jahren hat er lange Zeit den Gebrandenhof betrieben und mit der Gourmetmeile „Rü… Genuss pur“ Maßstäbe gesetzt. Das Rü-Oktoberfest folgte mit Partnern.
Bis zuletzt hat er sich dabei mit seiner fundierten Erfahrung und entschiedenen Art um die Qualität im gastronomischen Bereich gekümmert und konnte sich als Vollblut-Gastronom nicht mit dem Ruhestand anfreunden. Als Berater hat er dem kirchlichen Berufsförderungsprojekt Church geholfen.

Seine Karriere war vorbestimmt, denn seine Eltern führten eine Kneipe, wo er schon früh Einblicke in die Gastronomie...

Kochbuch für Pragmatiker

Kochen liegt im Trend und Corona verstärkt das. So ist von einem weiteren "kleinen" Kochbuch aus Rüttenscheid zu berichten, das Charlina Krauss und Freund Chris gemeinsam geschrieben haben. "Von Menschen die nicht kochen können, für Menschen die nicht kochen können".

Es ist ein absolutes Herzensprojekt, wie sie betonen. "Wir möchten Menschen, die ihre kostbare Zeit nicht in der Küche verbringen wollen, dazu inspirieren ihre Ernährung ein wenig abwechslungsreicher zu gestalten. "Das Kochspektakel" deutet darauf hin, dass es auch unterhaltsam zugehen wird.

Es ist jetzt im Shop unter www.spektakulaer-einfach.de zu haben.

Wir wünschen viel Erfolg!

Rüttenschein, der Rüttenscheider Geschenkgutschein

Der Rüttenschein ist unsere Stadtteilgutschein und ist das ideale Geschenk auch für Weihnachten. Er kann in allen über 40 teilnehmenden Geschäften eingelöst werden und bietet daher für jeden etwas aus dem breiten Angebot Rüttenscheids.

Obwohl er einfach im Internet gekauft und verschenkt werden kann, ist er doch persönlicher als ein anonymer Internetgutschein einer Kette, zeigt er doch die Verbundenheit mit dem Viertel und den lokalen Anbietern, die wir alle schätzen und erhalten wollen. Außerdem kann er individuell gestaltet werden und ist in machen Geschäften auch im Scheckkartenformat mit Geschenkumschlag zu kaufen.

www.ruettenschein.de

www.ruettenscheid.de/gutschein

Weihnachtsbäume auf der Rü

Wir freuen uns, wenn Anlieger unsere Weihnachts-Dekoaktionen unterstützen, wie es jetzt bei den beiden Weihnachtsbäumen an der Flora der Fall ist. Einer ist vom Friseur Leandro Morante in der Florastraße. Der andere ist vom DRK und hat eine besondere Botschaft, wie Susanne Böttcher erläutert, die als IGR-Mitglied beides organisiert hat und im Januar den Bereich Essen des DRK-Blutspendedienstes übernimmt. Hier hat sie gleich eine größere Blutspendeaktion organisiert: "Täglich werden ca. 15.000 Blutspenden für die Versorgung von kranken und verletzten Menschen in Deutschland benötigt. Der DRK-Blutspendedienst West hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Teil zu dieser Versorgung beizutragen.
Wir freuen uns ganz besonders, erstmalig wieder eine Blutspendeaktion im schönen Stadtteil Rüttenscheid anbieten zu können. Wir starten im besonderen Ambiente in der Messe Essen.
Am 15.2., Rosenmontag...

Kita-Kochbuch

Aktuell wird in 34 städtischen Kitas mit mindestens 48 Kindern von Fachkräften frisch gekocht. Die Stadt beschäftigt auch eine eine Ökotrophologin für dieses wichtige Thema.

Nun hat die Kita Brassertstraße ein eigenes Kita-Kochbuch mit dem Titel "Leckere Kitaküche für Zuhause- Bei uns kocht Björn" erstellt, um Eltern beim kindgerechten Kochen zu unterstützen. Der Koch der Kita, Björn Stockmann, lieferte leckere Rezepte für den Nachwuchs.

Bei der Erstellung haben sich dabei TexterInnen, DesignerInnen, FotografenInnen und VerlegerInnen aus der Elternschaft ehrenamtlich engagiert. Finanzielle Unterstützung gab es von Rüttenscheider Firmen.

Der Koch der Kita Brassertstraße, Björn Stockmann, war leicht für das Projekt zu gewinnen. Er ist Koch aus Leidenschaft und überzeugt, dass Kinder an Geschmäcker herangeführt werden können. Seine Devise: Die kleinen Gaumen sollen etwas Spannendes...


Zurück